Lohn-Nebenkosten senken

In Bremerhaven

195 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    IHK

  • Ort

    Bremerhaven

  • Unterrichtsstunden

    8h

Beschreibung

In diesem Praxisseminar erhalten Sie ausführliche. Informationen zu: *sämtlichen steuerfreien/ pauschalierungsfähigen Vergütungsbestandteilen,. den wirtschaftlichen Vorteilen für Sie und Ihre Mitarbeiter,. den notwendigen gesetzlichen Voraussetzungen (tagesaktueller Stand) bei Inanspruchnahme.
Gerichtet an: Personalleiter, Personalreferenten, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Grundsatzfragen, Entgeltpolitik, Lohn- und Gehaltsabrechung sowie Unternehmer, Geschäftsführer und Berater.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Bremerhaven (Bremen)
Karte ansehen
Friedrich-Ebert-Straße 6, 27570

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Thomas  Leibrecht

Thomas Leibrecht

Referent

Inhalte

So nutzen Sie alle rechtlichen und steuerlichen
Spielräume!

Wussten Sie, dass die Lohnnebenkosten in der deutschen Wirtschaft zusätzlich 77 Cent pro verdientem Euro betragen? Sie können diese
Kosten senken, in dem Sie die vorhandenen rechtlichen und steuerlichen Gestaltungsspielräume rigoros nutzen! Eine Reihe von Vergütungsbestandteilen sind steuerfrei oder pauschalierungsfähig
- und damit in der Regel sozialversicherungsfrei. Mit einer optimalen Gestaltung und der Kombination von Bezügen und steuerfreien geldwerten Vorteilen können Sie Ihre Kosten erheblich reduzieren und gleichzeitig
den Nettolohn Ihrer Arbeitnehmer erhöhen.

Seminarinhalte:
1. Was sind Lohnnebenkosten?

  • Der lange Weg zum Nettoeinkommen
  • Ansatzpunkte zur Senkung von Lohnnebenkosten

2. Steuerfreie Möglichkeiten im Mobilitätsbereich:

  • Bahncard - Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte - Firmenwagen - Sammelbeförderung
  • Umzugskosten - Doppelte Haushaltsführung
  • Reisekosten - Incentive-Reisen - etc.

3. Der neue § 37b EStG: Pauschalierung bei Sachzuwendungen inkl. aktuellem BMFSchreiben

4. Steuerfreie Zahlungen an Arbeitnehmer:

  • Aufmerksamkeiten - Aufwandsentschädigungen - Auslagenersatz - Beihilfen/Unterstützungen - Fehlgeldentschädigung – Heimarbeiterzuschlag- Kinderbetreuung - Kreditkartengebühr - Lohnersatzleistungen - Personalrabatt und Rabatte von Dritten - Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschläge - Trinkgelder - Zinsersparnisse- etc.

5. Steuerfrei essen und feiern:

  • Betriebsveranstaltungen
  • Bewirtung und Essenszuschüsse

6. Steuerfrei fördern und ausrüsten:

  • Arbeitskleidung - Arbeitszimmer – Computer
  • Firmenwohnung - Telekommunikation
  • Werkzeuggeld - Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung - etc.

7. Kapitalaufbau und steuerfreie Förderung:

  • Abfindungen - Altersteilzeit - Betriebliche Altersversorgung- Vermögenswirksame Leistungen- Vermögensbeteiligungen - etc.

Hinweis:
Um optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen, haben wir die Teilnehmerzahl der Seminare begrenzt. Wir reservieren Ihnen einen Platz, wenn Sie sich verbindlich und rechtzeitig anmelden. .
Die IHK bestätigt nach Anmeldeschluss - schriftlich,mündlich, fernmündlich oder fernschriftlich -die Anmeldung. Die Rechnung ist binnen 7 Tagen
zu begleichen. Bitte informieren Sie uns,wenn Sie trotz Anmeldung nicht an dem/den Seminar/en teilnehmen können. Das volle Teilnahmeentgelt
berechnen wir, wenn Ihre Abmeldung uns später als sieben Werktage vor Seminarbeginn erreicht.

Anmeldeschluss: 28. Mai 2010

Dauer: 8 Stunden

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 195,00 € inkl. Unterlagen, Getränke, Imbiss
195 € MwSt.-frei