Maschinen- und Anlagenführer Lehrgang zum Nachholen des Berufsabschlusses

Kurs

Fernunterricht

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Präsenzseminar WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
5 Jahre bei Emagister

Themen

  • Maschinen- und Anlagenführer/in

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

In Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels sind die beruflichen Zukunftsperspektiven für Bewerberinnen und Bewerber mit einer entsprechenden Qualifizierung als gut bis sehr gut zu bezeichnen.
Maschinen- und Anlagenführer arbeiten hauptsächlich

  • in der Metallindustrie
  • in der Kunststoffindustrie
  • in der Druckindustrie
  • in der Textilindustrie
  • in der Nahrungsmittelindustrie



Sie sind meist in Werkstätten, Montage- und Fertigungshallen tätig.

  1. Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  2. Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  3. Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  4. Umweltschutz
  5. Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  6. Betriebliche und technische Kommunikation
  7. Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  8. Prüfen
  9. Branchenspezifische Fertigungstechniken
  10. Steuerungs- und Regelungstechnik
  11. Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen
  12. Steuern des Materialflusses
  13. Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen
  14. Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen

Direkt zum Seminaranbieter

Maschinen- und Anlagenführer Lehrgang zum Nachholen des Berufsabschlusses

Preis auf Anfrage