Mediengestalter/in Digital- und Printmedien (IHK) (Umschulung/Reha)

In Köln

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Köln

Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Arbeitssuchende, Kunden der Arbeitsagentur oder des Jobcenters WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Printmedien
  • Reha

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

In der Fachrichtung Gestaltung und Technik können Sie zwischen den beiden Schwerpunkten Digital und Print wählen.

Je nach dem wie Ihre Interessen, Stärken und Fähigkeiten liegen, können Sie sich bei der Umschulung zum Mediengestalter Digital und Print in der Fachrichtung Gestaltung und Technik für einen der beiden Schwerpunkte entscheiden.

Schwerpunkt Print:
Mit dieser Berufsausbildung stehen Ihnen vielfältige Arbeitsbereiche in der Werbe-, Druck- und Verlagsbranche offen. Druckereien, Druckvorstufenbetriebe, Werbe- und Medienagenturen, Verlage: Die Möglichkeiten sind vielfältig und abwechslungsreich. Aus diesem Grund ist auch die Ausbildung bei bm breit gefächert: Sie erlernen sowohl die kreative Gestaltung als auch die technische Umsetzung von Printmedien.

Schwerpunkt Digital:
Mediengestalter/innen mit dem Schwerpunkt Digitalmedien sind in Werbeagenturen, reinen Online-Agenturen, Online-Verlagen, Unternehmen der (Tele-) Kommunikationsbranche, Marketingabteilungen großer Unternehmen oder als freiberufliche Webdesigner tätig.

Direkt zum Seminaranbieter

Preis auf Anfrage