Züricher Hochschule der Künste ZHdK

      Musik und Bewegung

      Züricher Hochschule der Künste ZHdK
      In Zürich (Schweiz)

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      -4344... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Bachelor
      Ort Zürich (Schweiz)
      Dauer 3 Jahre
      • Bachelor
      • Zürich (Schweiz)
      • Dauer:
        3 Jahre
      Beschreibung

      Sie sind in der Lage, musikszenische Projekte mit altersgemischten Gruppen durchzuführen, Projektwochen anzuleiten und im schulischen Freizeitbereich Angebote zu etablieren. Die Ausbildung ermöglicht es den Studierenden, ihre Fertigkeiten in Musikpraxis, Musiktheorie, Bewegungspraxis, Musik und Bewegung/Rhythmik mit verschiedenen Schwerpunkten und spezifischen fachdidaktischen Inhalten zu trainieren und zu entwickeln.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Zürich
      Florhofgasse 6, 8001, Zürich, Schweiz
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Zürich
      Florhofgasse 6, 8001, Zürich, Schweiz
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Instrumentale und vokale Fertigkeiten, Grundlagen des Klavierspiels, Kenntnisse in Improvisation, Rhythmus und Bewegungskoordination, Bewegungsausdruck sowie Kommunikationsvermögen über und mit Bewegungsgestaltung werden ebenfalls vorausgesetzt

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Inhalte der Ausbildung:

      Das Studium in Musik- und Bewegungspädagogik umfasst folgende Inhalte:

      * Didaktik der Musik- und Bewegungspädagogik für die Vorschulstufe bis zur sechsten Klasse (Vermittlung von Musik und Bewegung, Grundlagen der Wahrnehmungsförderung, Anleiten von kreativen Prozessen, Lied und Liedbegleitung, Improvisation, Ensemblespiel)
      * Aufbau und Durchführung von musikszenischen Projekten und Projektwochen
      * Unterrichtspraxis und Vorbereitung auf den Berufseinstieg
      * Unterricht im Hauptinstrument, in Klavier und Gesang
      * Klavier- und Gruppenimprovisation
      * Perkussion, Stabspiel, Gruppenmusizieren, Kinderlied, Tänze mit Kindern
      * Rhythmus und Bewegung
      * Rhythmik und Bewegungsimprovisation, Grundlagen des modernen Tanzes
      * Musiktheorie, Analyse, Tonsatz, Gehörbildung, Musikgeschichte, Grundlagen der Komposition

      Studienziel:

      Der berufsqualifizierende Bachelor-Studiengang Musik und Bewegung befähigt die AbsolventInnen, Kindern von drei bis zwölf Jahren Fachunterricht in Musik und Bewegung zu erteilen. Sie sind in der Lage, musikszenische Projekte mit altersgemischten Gruppen durchzuführen, Projektwochen anzuleiten und im schulischen Freizeitbereich Angebote zu etablieren. Die Ausbildung ermöglicht es den Studierenden, ihre Fertigkeiten in Musikpraxis, Musiktheorie, Bewegungspraxis, Musik und Bewegung/Rhythmik mit verschiedenen Schwerpunkten und spezifischen fachdidaktischen Inhalten zu trainieren und zu entwickeln. Der Bachelor-Studiengang mit Zulassungsprüfung eröffnet zudem Möglichkeiten für ein Master-Studium in unterschiedlichen Bereichen, vorzugsweise in Sonderpädagogik, Erwachsenenarbeit, Theaterpädagogik, Rhythmik oder Schulmusik II.

      Berufsfeld:

      Musik- und BewegungspädagogInnen arbeiten an Musik- und Volksschulen in den Bereichen Musik, musikalische Grundausbildung und Schulmusik, im Freizeitbereich, in vielfältigen schulischen und ausserschulischen Projekten oder in einem eigenen Studio. Passerellen mit entsprechenden Leistungsnachweisen sind möglich zu Pädagogischen Hochschulen, Kunsthochschulen oder zur Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik.

      Beginn: Das Studium beginnt jeweils im Herbstsemester.

      Dauer: 3 Jahre

      Studienbeginn: Im Herbst

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation: * Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: CHF 100.- * Aufnahmeprüfung: CHF 200.- * Semestergebühr: CHF 880.- (inkl. Materialgeld). Je nach Studienbereich muss mit weiteren Auslagen für Verbrauchsmaterial gerechnet werden.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen