Modul D Fachkraft VAT
Deutsche Event Akademie GmbH - DEAplus

Grundlagen Audiotechnik

Deutsche Event Akademie GmbH - DEAplus
In Langenhagen

510 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Langenhagen
Unterrichtsstunden 40h
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Langenhagen
  • 40h
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Gerichtet an: alle Interessierte, angehende Operatoren, Externe Prüflinge Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Verleiher, Techniker.
Es wird die Basis der Audiotechnik vermittelt.

Wichtige informationen Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Langenhagen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Fuhrenkamp 3-5, 30851

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Audiotechnik
Mischpult
Veranstaltungstechnik
Mikrofontechnik
Lautsprecher
Digitalpult
Bühnentechnik
Tontechnik
Schallpegel
Lautstärke

Dozenten

Andreas Ederhof
Andreas Ederhof
Audiotechnik

Themenkreis

Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmern in einem speziellen Intensivtraining die Grundlagen der Tontechnik, Beschallung und darauf aufbauende Spezialthemen zu vermitteln. Dieser Kurs kann auf den Veranstaltungs-Operator (IHK) angerechnet werden! Zielgruppe: Alle Interessierten Inhalte (Auszug): - Physikalische Grundlagen - Schall und Akustik - Mikrofone - Beschallungsanlagen und - Konzepte - Praktische Übungen Das Fort- und Weiterbildungsangebot der Deutschen Event Akademie ist aufgeteilt in die Kategorien: A-Kurse (Meister und IHK zertifizierte Kurse) B-Kurse (Technische Kompetenz) C-Kurse (Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz) D-Kurse (Arbeitsschutz und Organisationskompetenz) E-Kurse (Marketing und Vertrieb) F-Kurse (Qualitätsmanagement) G-Kurse (Strategische Führungskompetenz) H-Kurse (Recht und Gesetz) und richtet sich an: 1. Meister für Veranstaltungstechnik, 2. Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, 3. Kaufleute für Veranstaltungstechnik, 4. Techniker und Freelancer mit mehrjähriger Berufserfahrung, 5. Führungskräfte und 6. interessierte Laien FÜR DIESEN KURS KÖNNEN SIE BILDUNGSURLAUB BEANTRAGEN!