Nachqualifizierung zum/r Physiotherapeut/in für Masseure/innen und Medizinische Bademeister/innen (Teilzeit)

Berufsausbildung

In Bad Elster

89 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Berufsausbildung

  • Ort

    Bad elster

  • Unterrichtsstunden

    1400h

  • Dauer

    3 Semesters

Staatlich anerkannte/r Physiotherapeut/in.
Gerichtet an: ausgebildete Masseure und medizinische Bademeister/innen. Weiterbildung für Masseure zum Physiotherapeut.

Wichtige Informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Bad Elster (Sachsen)
Karte ansehen
Alte Reuther Straße 38, 08645

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Zukünftige Physiotherapeuten zeichnen sich durch ein großes Interesse am sensiblen Umgang mit Menschen, sozialkompetente Fähigkeiten sowie die eigene Körperbeherschung aus. - abgeschlossene Berufsausbildung als Masseur und med. Bademeister

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Krankengymnastik
  • Gruppentherapie
  • Physiotherapeut
  • Masseur
  • Anatomie
  • Physiotherapie
  • Bademeister
  • Weiterqualifzierung
  • Physiologie
  • Berufsbegleiten

Dozenten

Katrin Clausnitzer

Katrin Clausnitzer

Schulleiterin

Inhalte

Sie sind Masseur und medizinischer Bademeister? In unserer verkürzten Ausbildungsvariante können Sie sich zum Physiotherapeuten weiterqualifizieren. Unser staatlich anerkannter Abschluss bietet Ihnen neue Perspektiven und umfangreiche Möglichkeiten im Beruf.

Berufsbild

Die Erhaltung, Wiederherstellung sowie Verbesserung der körperlichen Funktionalität ist zentrales Ziel der Physiotherapeuten. Auf Basis ärztlicher Diagnosen und eigener Analyseverfahren entwickeln sie Therapiepläne, wählen anzuwendende Maßnahmen aus und entscheiden über die notwendigen therapeutischen Mittel, wie medizinische Trainingstherapie und physiotherapeutische Behandlungskonzepte.

Die Einstiegs- und Karrierechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung sind bei eigener Flexibilität enorm hoch. Entsprechende Fortbildungen unterstützen die Spezialisierung innerhalb der einzelnen Fachgebiete.

kurzen Ausbildungsvariante

1.400 Stunden (berufsbegleitend), nach mindestens 5-jähriger Berufserfahrung als Masseur/ medizinischer Bademeister

oder

langen Ausbildungsvariante

2.100 Stunden (Vollzeit oder berufsbegleitend), nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung an einer Massageschule erworben werden kann.

Nachqualifizierung zum/r Physiotherapeut/in für Masseure/innen und Medizinische Bademeister/innen (Teilzeit)

89 € zzgl. MwSt.