Bildung Koeln

      Netzwerkspezialist/in - Teilqualifizierung

      Bildung Koeln
      In Köln


      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      49221... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort Köln
      • Seminar
      • Köln
      Beschreibung

      Netzwerkspezialist/in - Teilqualifizierung Macromedia



      Das Berufsbild des Fachinformatikers, gleich welcher Spezialisierung, gehört zu den gefragten Ausbildungen in der IT-Branche. Bereits jetzt besteht im IT-Sektor ein akuter Fachkräftemangel, der sich in Zukunft noch verstärken wird. Vor allem im Bereich Netzwerkadministration, Ne...

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Köln
      Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Köln
      Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Macromedia
      Führendes Medieninstitut für Aus-, Weiterbildung und Studium
      Abschluss: Teilqualifizierung

      Beschreibung:

      Das Berufsbild des Fachinformatikers, gleich welcher Spezialisierung, gehört zu den gefragten Ausbildungen in der IT-Branche. Bereits jetzt besteht im IT-Sektor ein akuter Fachkräftemangel, der sich in Zukunft noch verstärken wird. Vor allem im Bereich Netzwerkadministration, Netzwerksicherheit, Systemintegration und technischen Support ist eine Vielzahl von Arbeitsstellen unbesetzt.

      Netzwerksicherheit umfasst alle Phasen zur Planung, Ausführung und Überwachung der Sicherheit im Netz. Netzwerkspezialisten benötigen somit nicht nur eine solide technische Basis sondern müssen auch mit den Abläufen der Organisation, den betrieblichen Voraussetzungen und den zu berücksichtigenden rechtlichen Grundlagen vertraut sein.

      Die berufsanschlussfähige Teilqualifizierung wurde konzipiert im Rahmen der Initiative zur Flankierung des Strukturwandels (kurz IFLAS), einer Maßnahme der Agentur für Arbeit. Sie kann Personen, die über keine anerkannte Ausbildung im IT-Sektor verfügen, schrittweise zum Erwerb eines Berufsabschlusses als Fachinformatiker/in führen. Ein Betriebspraktikum ist obligatorisch.

      Es besteht die Anschlussmöglichkeit an weitere Qualifizierungsbausteine der Ausbildung zum Fachinformatiker und damit zu einem Berufsabschluss. Aus dem integrierten Praktikum ergeben sich gute Chancen zur Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis. Die erworbenen Kompetenzen erleichtern den sofortigen betrieblichen Einsatz und erhöhen damit die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.


      Inhalte

      Modul 1 - Betriebssystem Windows I
      WIN XP WIN 7 WIN 8, Das Betriebssystem WIN 7, Grundlagen Netzwerkbetrieb, Installation von Windows 7, Microsoft Management Console (MMC), Gruppenrichtlinien, Die Registrierungsdatenbank, Fehlerdiagnosebehebung

      Modul 2 - Netzwerke
      ISO­OSI­Schichtenmodell, Subnetze, Topologien, Hardware, Dienste, TCPIP, FTP, Betriebssysteme, PC­Konfiguration, IP­Konfiguration, Serverbasiertes Netzwerk, DNS­Server, DHCP­Server, Domänenkonzept und ­projekt

      Modul 3 - Netzwerksicherheit und Aufbau eines Netzes
      Benutzerverwaltung, Erstellung und Verwaltung von Benutzern über die Kommandozeile, Dateiberechtigungen für Gruppen und User, Disk Quotas einrichten

      Modul 4 - Betriebssystem Windows II
      MS Windows 2008­Server planen, Verwalten der Sicherheit von MS Windows Server 2008, Server Wartung des MS Windows 2008­Servers, Wartung eines Distributed File Systems (DFS)