Netzwerktechnik für Anwender -Grundkurs

Seminar

In Jena

395 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

In der Gebäude- und Automatisierungstechnik wird immer häufiger Netzwerktechnik eingesetzt. So gibt es schon heute beim instabus (EIB/KNX) Geräte mit Ethernetschnittstelle. In der Automatisierungstechnik steht ein Wechsel vom Profibus zum ProfiNet (Profibus über Ethernet) an. Der Anwender ist vielmals mit der Konfiguration der Komponenten überfordert. Im Seminar werden grundlegende Kenntnisse zum Aufbau eines Computernetzwerkes vermittelt. Alle dazu erforderlichen Hardwarekomponenten, Protokolle und Dienste sind Inhalt des Seminars.
Gerichtet an: Fachkräfte aus Technik, Handwerk, Industrie mit einem gewerblich-technischen Berufsabschluss zu deren Tätigkeiten das Betreuen der Netzwerktechnologie gehört bzw. sie zukünftig als Administrator Einsatz finden.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Jena (Thüringen)
Karte ansehen
Johannisplatz, 14, 07743

Beginn

auf Anfrage
Jena (Thüringen)
Karte ansehen
Johannisplatz 14, 07743

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die Teilnehmer sollten Grundkenntnisse von MS Windows besitzen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Zielgruppe:

Fachkräfte aus Technik, Handwerk, Industrie mit einem gewerblich-technischen Berufsabschluss zu deren Tätigkeiten das Betreuen der Netzwerktechnologie gehört bzw. sie zukünftig als Administrator Einsatz finden.

Zielstellung:

In der Gebäude- und Automatisierungstechnik wird immer häufiger Netzwerktechnik eingesetzt. So gibt es schon heute beim instabus (EIB/KNX) Geräte mit Ethernetschnittstelle. In der Automatisierungstechnik steht ein Wechsel vom Profibus zum ProfiNet (Profibus über Ethernet) an. Der Anwender ist vielmals mit der Konfiguration der Komponenten überfordert. Im Seminar werden grundlegende Kenntnisse zum Aufbau eines Computernetzwerkes vermittelt. Alle dazu erforderlichen Hardwarekomponenten, Protokolle und Dienste sind Inhalt des Seminars.
Die Teilnehmer sollten Grundkenntnisse von MS Windows besitzen.

Inhalte:

- Medien für das Netzwerk (Kabel, Funk, ...)
- Erläuterung der Hardwarekomponenten (Switch,
Router, ...)
- Was sind IP-Adressen?
- Was sind Ports?
- Überblick der verwendeten Datenprotokolle
- Erklärung der wichtigsten Netzwerkdienste
(DHCP, DNS, ...)
- Struktur und Aufbau eines Netzwerkes
- Absicherung des Netzwerkes und der Daten-
übertragung
- Besonderheiten beim Einsatz eines WLAN
- Routerkonfiguration für DSL, WLAN, Voice
over IP
- Fehlersuche

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

nein


Zulassung: ohne
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Konstanze Lehmann

Netzwerktechnik für Anwender -Grundkurs

395 € zzgl. MwSt.