Ökonomische und Technische Bildung an Sekundarschulen und Gymnasien

Bachelor

In Magdeburg

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Magdeburg

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Der Ausbildung in den Unterrichtsfächern erfolgt die bildungswissenschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkten: Erziehungswissenschaft. pädagogische Psychologie. Berufspädagogik. Übergangssysteme Schule Berufsausbildung Arbeitswelt (neu entwickeltes Studienangebot)

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Zschokkestrasse 32,Geb. 40, 39104

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

(1) Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, einer einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife oder ein durch Rechtsvorschrift oder ein vom Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt als gleichwertig anerkanntes Zeugnis. (2) Darüber hinausgehende Zulassungsbedingungen gibt es in den Unterrichtsfächern Musik, Sport und Russisch. Sie sind den auf diese Fächer bezogenen Teilen der Studienordnungen zu entnehmen. (3) Studienleistungen und Studienzeiten aus anderen Studiengängen oder von anderen Hochschulen werden bei Gleichwertigkeit anerkannt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Inhalte

Lehramtsstudiengang Ökonomische und Technische Bildung an Sekundarschulen und Gymnasien

Lehrerausbildung an der Otto -von-Guericke-Universität Magdeburg

An Sekundarschulen und Gymnasien des Landes Sachsen-Anhalt wird in den nächsten Jahren ein großer Bedarf an Lehrkräften für die Unterrichtsfächer Technik und Wirtschaft bestehen. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg baut daher in diesen Bereichen eine neue Lehrerausbildung für das Land Sachsen-Anhalt auf.

Das Kultusministerium wird dies durch die Einrichtung von Koordinatorenstellen Schule- Wirtschaft unterstützen. Hier werden die
ausgebildeten Lehrkräfte die Zusammenarbeit zwischen allgemeinbildenden Schulen, dem beruflichen Bildungssystem und Unternehmen begleiten und koordinieren. Ihnen kommt damit eine besondere Verantwortung für die Weiterentwicklung des Bildungssystems
in Sachsen-Anhalt zu. Neben der Ausbildung in den Unterrichtsfächern erfolgt die bildungswissenschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkten Erziehungswissenschaft, pädagogischer Psychologie, Berufspädagogik
und – in einem neu entwickelten Studienangebot – Übergangssysteme Schule – Berufsausbildung – Arbeitswelt.

Die Lehrerausbildung wird in zwei Stufen aufgebaut: Die Ausbildung im Unterrichtsfach Technik an allgemeinbildenden Schulen beginnt
zum Wintersemester 2009. In einer zweiten Stufe wird das Unterrichtsfach Wirtschaft zum Wintersemester 2010 eingeführt. Beide Fächer können mit weiteren Unterrichtsfächern aus dem Lehrangebot der Universität Magdeburg kombiniert werden.

Neben der Ausbildung in den Unterrichtsfächern erfolgt die bildungswissenschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkten:

  • Erziehungswissenschaft
  • pädagogische Psychologie
  • Berufspädagogik
  • Übergangssysteme Schule – Berufsausbildung – Arbeitswelt (neu entwickeltes Studienangebot)

Die Lehrerausbildung wird in zwei Stufen aufgebaut:

1. ab Wintersemester 2009: Unterrichtsfach Technik an allgemeinbildenden Schulen → Studienprogramm
2. ab Wintersemester 2010: Unterrichtsfach Wirtschaft an allgemeinbildenden Schulen

Beide Fächer können mit weiteren Unterrichtsfächern aus dem Lehrangebot der Universität Magdeburg kombiniert werden.

Die ausgebildeten Lehrkräfte werden die Zusammenarbeit zwischen allgemeinbildenden Schulen, dem beruflichen Bildungssystem und Unternehmen begleiten und koordinieren.

Das Unterrichtsfach Technik wird zum Wintersemester 2009 im Rahmen des Lehramtsstudiengangs Ökonomische und Technische Bildung an Sekundarschulen und Gymnasien neu eingeführt.

Es umfasst Lehrveranstaltungen in:

* Allgemeine Technologie
* Stoffumsatz in technischen Systemen
* E nergieumsatz in technischen Systemen
* Informationsumsatz in technischen Systemen
* Soziotechnische Systeme
* Didaktik der Technik

Lehrerausbildung und Unterrichtspraxis beziehen sich auf die Handlungsfelder:

* Bauen und Wohnen
* Information und Kommunikation
* Transport und Verkehr
* Produktion und Automation
* Versorgung und Entsorgung

Als Zweitfächer können gewählt werden:

* Englisch
* Ethik
* Informatik
* Mathematik
* Sport

Semesterbeginn zum Wintersemester.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 64,50 Euro

Ökonomische und Technische Bildung an Sekundarschulen und Gymnasien

Preis auf Anfrage