Organisation und Kostenrechnung in der kommunalen Gebäudewirtschaft

In Saarbrücken

80 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Saarbrücken

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Gründe für einen Eigenbetrieb. -Ausgangslage der Kommunen. -Vergleich unterschiedlicher Organisationsformen. -Modellauswahl. -Eigenbetrieb trotz doppischem Haushalt?
Gerichtet an: Sachbearbeiter, die die Kosten- und Leistungsrechnung in der kommunalen Gebäudewirtschaft einführen oder optimieren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Saarbrücken (Saarland)
Karte ansehen
Heuduckstraße 1, 66117

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Toni  Bender

Toni Bender

Referent

Inhalte

Organisation und Kostenrechnung in der kommunalen Gebäudewirtschaft

  • Gründe für einen Eigenbetrieb
    - Ausgangslage der Kommunen
    - Vergleich unterschiedlicher rganisationsformen
    - Modellauswahl
    - Eigenbetrieb trotz doppischem Haushalt?
  • Besondere Anforderungen nach HGB
    - Prüfungspflicht
    - Risikomanagement
  • Risikomanagement nach KonTraG
  • Innerbetriebliche Organisation der Gebäudewirtschaft
    - Aufbauorganisation
    - Hausmeistereinsatz
    - Reinigungsdienst
  • Gebäudebewertung
    - Bewertungsmodelle
    - Praktische Vorgehensweise
  • Mietkalkulation und Nutzungsvereinbarungen
    - Künftige Produktorientierung
    - Strategische Steuerung – wie?
  • EDV-Einsatz in der Gebäudewirtschaft
  • Benchmarking in der Gebäudewirtschaft

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnehmergebühr: 80,-- €
Maximale Teilnehmerzahl: 25
80 € MwSt.-frei