Premium

Pflegeberater*in, nach §7a SGB XI (Fernlehrgang)

Fernunterricht

2.346 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Fernunterricht

  • Dauer

    5 Monate

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Sie haben es im Blut, anderen Menschen zu helfen und gehen dabei vollends auf? Dann sind Sie hier richtig! In diesem bundesweit einzigartigen Fernlehrgang „Pflegeberater/in, nach §7a SGB XI (Fernlehrgang)“ erwerben Sie alle relevanten Kenntnisse für eine umfassende Pflegeberatung. Auf emagister.de stellt Ihnen das FORUM Berufsbildung wichtige Informationen zur Verfügung.

Das Ziel dieses Fernlehrgangs ist es, Sie umfassend auf Ihre neuen Aufgaben als Pflegeberater/in vorzubereiten. Dies bedeutet, dass Sie nach erfolgreichem Abschluss selbständig individuelle Fallmanagements durchführen können - von der Feststellung und systematischen Erfassung des Hilfebedarfs über die Erstellung eines individuellen Versorgungsplans mit allen erforderlichen Leistungen.

In diesem Sinne erwerben Sie ein umfangreiches neues Wissens-Spektrum, dass Sie dazu befähigt, als Pflegeberater/in nach §7a SGB XI zu arbeiten. Sie setzten sich demnach mit den Grundlagen des Pflegefachwissens, dem Case Management und den Rechtsgrundlagen in der Pflege auseinander. Auf diese Weise können Sie optimal die Versorgungskette für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige koordinieren.

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen!

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Sie sind Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Sozialversicherungsfachangestellte/r. Alternativ wird ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit bzw. ein anderer geeigneter Beruf oder Studienabschluss vorausgesetzt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Pflegeberater
  • Pflege und Gesundheit
  • Pflegeberatung
  • Fallmanagement
  • Erstellung eines Versorgungsplans
  • Pflegefachwissen
  • Case Management
  • Rechtsgrundlagen
  • Versorgungskette koordinieren
  • Versorgungskette für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige optimal koordinieren
  • Grundlagen Pflegefachwissen
  • Pflege
  • Case Management in der Pflege
  • Recht in der Pflege
  • §7a SGB XI
  • Pflegeberater/in nach §7a SGB XI
  • Soziale Arbeit
  • Systematischen Erfassung des Hilfebedarfs
  • Feststellung des Hilfebedarfs
  • Erstellung eines individuellen Versorgungsplans

Dozenten

FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung

Veranstalter

Inhalte

In diesem bundesweit einzigartigen Fernlehrgang erwerben Sie alle relevanten Kenntnisse für eine umfassende Pflegeberatung im Sinne eines individuellen Fallmanagements von der Feststellung und systematischen Erfassung des Hilfebedarfs über die Erstellung eines individuellen Versorgungsplans mit allen erforderlichen Leistungen.

Mit dem umfangreichen Wissens-Spektrum in den Bereichen Pflegefachwissen, Case Management und Rechtsgrundlagen können Sie so die Versorgungskette für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige optimal koordinieren.

Lehrplan des Fernlehrgangs

  • Modul 1: Grundlagen Pflegefachwissen
  • Modul 2: Case Management in der Pflege
  • Modul 3: Recht in der Pflege

Jedes dieser Module können Sie ebenfalls einzeln buchen. Nachweisliche Kenntnisse in einem oder mehreren dieser Fachgebiete durch Ihre Berufsausbildung oder eine andere Weiterbildung können angerechnet und müssen nicht noch einmal absolviert werden.

Wenn Sie alle Module und die Prüfung des Fernlehrgang absolviert haben, erhalten Sie das Zertifikat „Pflegeberater/in nach §7a SGB XI“ (sofern Sie alle weiteren Voraussetzungen hierfür erfüllen).

Details zum Ablauf und Zertifizierung bzw. Anerkennung besprechen Sie bitte mit unserem Fernstudienservice oder der Studienleitung.

Zusätzliche Informationen

Pflegeberater*in (Fernlehrgang); eine staatliche Förderung ist möglich. Wir beraten Sie gern!
2.346 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen