Was piept denn da - Vogelbeobachtung im Wittringer Wald

VHS

In Gladbeck

5 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Gladbeck

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Bei einem morgendlichen Spaziergang werden die Stimmen der einheimischen Vogelwelt in Gladbeck vorgestellt. Während im zeitigen Frühjahr überwiegend die Überwinterer zu hören sind, kommen nach und nach immer mehr Zugvögel zurück und belohnen den Frühaufsteher mit einem vielstimmigen Vogelkonzert.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Gladbeck (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Friedrichstr. 55, 45964

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Michael  Korn

Michael Korn

Dozent

Inhalte

Was piept denn da? Vogelbeobachtung im Wittringer Wald

An den ersten milden Tagen im Jahr wird es wieder lebendig in der Natur. Wenn Kohlmeise, Kleiber und Amsel uns mit den ersten Liedern erfreuen, künden uns diese Vorboten des Frühlings das Ende der kalten, dunklen Jahreszeit an. Ein Frühling ohne Vogelstimmen? - Undenkbar! Vielleicht wollten Sie dem Stimmengewirr im Frühling ja schon immer auf den Grund gehen. Bei einem morgendlichen Spaziergang werden die Stimmen der einheimischen Vogelwelt in Gladbeck vorgestellt. Während im zeitigen Frühjahr überwiegend die Überwinterer zu hören sind, kommen nach und nach immer mehr Zugvögel zurück und belohnen den Frühaufsteher mit einem vielstimmigen Vogelkonzert. Fernglas, Bestimmungsliteratur (sofern vorhanden), festes Schuhwerk und warme Kleidung (!) sind mitzubringen. Bei anhaltendem Regenwetter wird die Exkursion verschoben.

Treffpunkt: Parkplatz am Schloß Wittringen, Burgstr.

3 Ustd.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 5,- EUR

Was piept denn da - Vogelbeobachtung im Wittringer Wald

5 € MwSt.-frei