Praxisfälle Umwandlungssteuerrecht

In Hamburg, Düsseldorf und München

549 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    6h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Anhand der Fallstudien werden die Probleme bei der praktischen Umsetzung der komplexen Regelungen in der Praxis besprochen und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dabei werden die aktuellen Entwicklungen (Rechtsprechung, Verwaltung etc.). Das Seminar eignet sich besonders für Teilnehmer, die sich systematisch und gleichzeitig praxisnah in das Umwandlungssteuerrecht einarbeiten wollen. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen mit Musterfällen und Lösungen, die auch für die praktische Arbeit hilfreich sind.
Gerichtet an: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, und deren Mitarbeiter, die mit der Umsetzung von Umwandlungsvorgängen befasst sind, sowie Leiter und Mitarbeiter von Steuerabteilungen in Unternehmen

Wichtige informationen

Dokumente

  • Seminarprogramm
  • IF_Praxisfälle Umwandlungssteuerrecht.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Niederkasseler Lohweg 179, 40547

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Amsinckstr. 53, 20097

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Hochstr. 11, 81669

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Neueste Rechtsprechung
  • Musterlösungen

Dozenten

Dirk  Krohn

Dirk Krohn

Diplom Finanzwirt (FH), Groß- und Konzernbetriebsprüfung Schl.-Holst.

Lars  Behrendt

Lars Behrendt

Dipl.-Kfm., Steuerberater, Partner Tax, KPMG AG , Hamburg

Inhalte

Vorfragen

  • Steuerneutrale Aufstockung der Handelsbilanzwerte
  • Regelwertansatz „gemeiner Wert“
  • Einheitliche Wahlrechtsausübung

„Raus aus der Körperschaft“
Umwandlung von Körperschaften in Personenunternehmen

  • Ausübung steuerlicher Wahlrechte bei der übertragenden Körperschaft
  • Behandlung der Eigenkapitalanteile der Körperschaft
  • Ermittlung des Übernahmeergebnisses – Dividendenteil und Veräußerungsteil einschließlich der Kosten des Vermögensübergangs
  • Verfahrensrechtliche Probleme, Gewerbesteuer, Kapitalertragsteuer

Verschmelzung von Körperschaften

  • Besteuerung der übertragenden Gesellschaft – Bewertungswahlrechte, Verlustnutzung
  • Besteuerung der übernehmenden Gesellschaft – insbes. unterschiedliche Behandlung von Up-stream und Down-stream Verschmelzungen
  • Neues Bewertungswahlrecht der Anteilseigner – Chance oder Belastung?

„Rein in die Körperschaft“

  • Einbringung von Unternehmensteilen in die Körperschaft
  • Formwechsel der PersGes in die Körperschaft
  • Anteilstausch nach § 21 UmwStG
  • Besteuerung der Anteilseigner – rückwirkende Besteuerung
  • Besteuerung der übernehmenden Körperschaft
  • Besteuerung bisheriger „einbringungsgeborener“ Anteile

Grunderwerbsteuerliche Behandlung der Umstrukturierungsvorgänge

Praxisfälle Umwandlungssteuerrecht

549 € zzgl. MwSt.