Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Seminar

In Mellingen und Limbach-Oberfrohna

350 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Entsprechend der BGV A3 und den DIN Vorschriften 0701 / 0702 ist ein Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in der Verantwortung. Die Teilnehmer erwerben die juristisch/fachliche Sicherheit für die Durchführung der Wiederholungsprüfungen. Diese Prüfungen dürfen auch von NICHT-Elektrofachkräften unter Verwendung geeigneter Prüfmittel vorgenommen werden.
Gerichtet an: EuP's, Elektrofachkräfte aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Verwaltung, die im Sinne der BGV A3 zukünftig für das ordnungsgemäße Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Anlagen und Betriebsmittel verantwortlich sind.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Limbach-Oberfrohna (Sachsen)
Karte ansehen
Markt 3, 09212

Beginn

auf Anfrage
Mellingen (Thüringen)
Karte ansehen
An Der A4 Abfahrt Apolda, 99441

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen und Verantwortlichkeiten
  • Grundsätze der Unfallverhütung
  • DIN VDE Normen für die Prüfung
  • Prüfverfahren, -techniken und -protokolle
  • Prüfgeräte, -ergebnisse und Messgenauigkeiten
  • Auswahl und Beurteilung der Prüfgeräte
  • Praktische Durchführung von Messungen


Entsprechend der BGV A3 und den DIN Vorschriften 0701 / 0702 ist ein Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in der Verantwortung. Die Teilnehmer erwerben die juristisch/fachliche Sicherheit für die Durchführung der Wiederholungsprüfungen. Diese Prüfungen dürfen auch von NICHT-Elektrofachkräften unter Verwendung geeigneter Prüfmittel vorgenommen werden.

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

350 € zzgl. MwSt.