Kurs derzeit nicht verfügbar

Public Communication

4.6
10 Meinungen
  • alles war absolut toll
    |
  • Es war in Ordnung, sprach viel Deutsch.
    |
  • alles war absolut toll
    |

In Wien ()

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Master

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Ziel dieses Universitätslehrgangs ist die Professionalisierung der TeilnehmerInnen in folgenden Praxisfeldern der gesellschaftlichen Kommunikation: Journalismus und Werbung. Markt- und Meinungsforschung. Public Relations und Public Affairs.
Gerichtet an: InteressentInnen mit Erfahrung in der PR-, Werbe- oder Medienbranche bzw. Markt- und Meinungsforschung und abgeschlossenem Studium

Zu berücksichtigen

* Abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium oder gleichwertige Ausbildung * Nachweis einer dem Weiterbildungsziel entsprechenden Praxiserfahrung (in den Bereichen Public Relations, Public Affairs, Werbung, Markt- und Meinungsforschung oder Journalismus) * Positive Absolvierung eines mehrteiligen Aufnahmeverfahrens

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

4.6
ausgezeichnet
  • alles war absolut toll
    |
  • Es war in Ordnung, sprach viel Deutsch.
    |
  • alles war absolut toll
    |
100%
4.7
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

SALLY

5.0
30.07.2020
Über den Kurs: alles war absolut toll
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

AKRISTON

5.0
30.07.2020
Über den Kurs: Es war in Ordnung, sprach viel Deutsch.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

DONNAESTACIO

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: alles war absolut toll
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

GARY

4.0
29.07.2020
Über den Kurs: Die irischen OUBS waren alle gut, vor allem Charlie P und Flanagans. Die Universität Ball und alle von der Hochschule organisiert Konzerte waren immer toll. Maria Cantene war ein kühler preiswerter Nachtclub zu gehen.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

BORIVOJ

4.0
28.07.2020
Über den Kurs: Die Studierenden sollen in Deutsch fließend sein, wenn Recht zu studieren.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Alle ansehen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Inhalte

Ziel dieses Universitätslehrgangs ist die Professionalisierung der TeilnehmerInnen in folgenden Praxisfeldern der gesellschaftlichen Kommunikation:

  • Journalismus und Werbung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Public Relations und Public Affairs

Diese Bildungsziele werden auf Basis eines gemeinsamen ersten Studienjahres (Scientific Frame), dem ein ausdifferenziertes zweites Studienjahr (Vermittlung von Skills in den verschiedenen Fachbereichen) folgt, umgesetzt. Auf universitärem Niveau und auf Basis von neuesten Forschungsergebnissen besteht der Anspruch, Kommunikationstheorie anhand von Praxis greifbar zu machen.

Die Lehrveranstaltungen finden unter der Woche ab 17 Uhr statt, teilweise auch in Blockveranstaltungen am Wochenende. In der Master-Thesis müssen Studierende nachweisen, dass sie ein berufspraktisches Problem unter Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden lösen, präsentieren und vertreten können.

Der postgraduale Universitätslehrgang bietet eine wissenschaftlich fundierte, praxisnahe und berufsbegleitende Ausbildung in zentralen Bereichen der öffentlichen Kommunikation: Public Relations, Public Affairs, Werbung, Markt- und Meinungsforschung sowie Journalismus.

Als „professional master“-Lehrgang bietet er die Möglichkeit einer an den Anforderungen der beruflichen Praxis orientierten zusätzlichen Qualifikation nach Absolvierung eines Studiums.

Das Konzept des Lehrganges fusst auf den Erfahrungen der letzten beiden Jahrzehnte im Bereich der universitären postgradualen Ausbildung und bezieht neue Anwendungsbereiche und Trends in der gesellschaftlichen Kommunikation mit ein.

Auf ein gemeinsames erstes Jahr (Scientific Frame) baut ein ausdifferenziertes zweites Jahr (Vermittlung von Skills in fünf Praxisfeldern der gesellschaftlichen Kommunikation) auf. Neben der fachlichen Vertiefung in einem der gewählten Fachbereiche wird zudem eine Vernetzung und Verknüpfung der unterschiedlichen Teildisziplinen in gemeinsamen Lehrveranstaltungen (Workshops Cross Communication) angestrebt, in denen Parallelitäten und Divergenzen aller beteiligten Praxisfelder herausgearbeitet werden sollen.

Für das Aufnahmeverfahren im September sind Bewerbungen bis Freitag, 11.9. möglich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Lehrgangsbeitrag: 1. Semester: Euro 1.200,-- 2. Semester: Euro 1.200,-- 3. Semester: Euro 1.400,-- 4. Semester: Euro 1.200,-- Gesamt :- EUR 5.000,- Der Lehrgangsbeitrag ist jeweils zu Beginn des Semesters (innerhalb von 3 Wochen nach Semesterbeginn) zu bezahlen.

Public Communication

Preis auf Anfrage