QS • Burnout Prävention intensiv • 3 - 5 Teilnehmer • Grundlagen

Kurs

In Hamburg

Sparen Sie 10%
981 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensiv-Workshop

  • Ort

    Hamburg

  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Immer nur 3 - 5 Teilnehmer !!!

Immer nur 3 - 5 Teilnehmer !!! Sie gehen am Seminarende mit theoretischen Kenntnissen und praktischen Hilfen zum Burnout-Syndrom nach Hause. In dem Seminar erhalten Sie einen ganz persönlichen Einblick in Ihr potentielles Gefährdungspotential für Burnout, und Sie erarbeiten ein Konzept zur Selbststeuerung für Ihre individuelle Burnout-Prävention. Teilnehmende Führungskräfte können erste Schritte für ein Präventionsmodell zum Einsatz in Ihrem Betrieb mitnehmen. Methoden Analyse der persönlichen Stressauslöser und Burnout-Symptome Stressbewältigung durch Ernährung, Bewegung, Kommunikation Coaching-Tools für ein individuelles Selbsthilfeprogramm Ressourcenorientiertes ganzheitliches Arbeiten Training mit Achtsamkeitsübungen mit Stresssituationen stressfrei umgehen lernen / praxisbezogene Rollenspiele hohe Praxis-Anteile / kurze Theorie-Inputs.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte aller E

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Förderungen und Rabatte
  • QS_Burnout_Praevention.pdf

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen
Beim Alten Gaswerk, 3, 22761

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Burn Out
  • Prävention
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Leistungsfährigkeit

Dozenten

Trainerin / Trainer -  wird noch festgelegt

Trainerin / Trainer - wird noch festgelegt

RHETORIK

Inhalte

Das Thema Burnout und Burnout-Prävention spielt in Betrieben, Unternehmen, sozialen Einrichtungen und Organisationen eine immer größer werdende Rolle.

Stress und Burnout-Symptome entstehen vorwiegend durch Überlastung und Unzufriedenheit, wenn der Arbeitsalltag zu wenig Raum und Zeit für die Stärkung und Regeneration der persönlichen Ressourcen bietet.


Ärzte, Manager, aber auch Freiberufler und Angestellte befinden sich oftmals nur einen Schritt vom Burnout entfernt. Für die oder den Betroffenen führt Burnout zu einem dramatischen Einbruch der emotionalen, sozialen, intellektuellen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Für den Betrieb verursacht der Burnout eines Mitarbeiters erhebliche Kosten. Mit einer guten Prävention ist ein frühzeitiger und erster Schritt zur Besserung machbar.

Inhalte

  • Wie entsteht Burnout und was sind erste Warnzeichen?
  • Wer ist besonders gefährdet?
  • Was tun, falls Verdacht auf Burnout besteht?
  • Wie kann man sich vor Burnout schützen?
  • Wie funktioniert ein gutes Selbsthilfeprogramm zur Burnout-Prävention?
  • Wie kann Burnout-Prävention in Institutionen und Unternehmen aussehen?
  • Wie kann Burnout-Betroffenen geholfen werden?

Zusätzliche Informationen

Zulassung: stagement® entspricht den Qualitätsanforderungen für Weiterbildungsanbieter in der Bildungsprämie laut dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) • http://www.bmbf.de
Maximale Teilnehmerzahl: 5
Kontaktperson: M.-I. Borchert-Urban www.stagement.com

QS • Burnout Prävention intensiv • 3 - 5 Teilnehmer • Grundlagen

981 € zzgl. MwSt.