Regal-Checker zur Durchführung von Sichtkontrollen an Regalen bzw. Regalanlagen

In Neustadt

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Inhouse

  • Ort

    Neustadt

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Erlangung eines Zertifkates, das der darin genannten Person bescheinigt, durch eine Prüfung den Nachweis erbracht zu haben, um als Regal-Checker Sichtprüfungen an Regalanlagen qualifiziert durchführen zu können.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus den Bereichen Lagerverwaltung, Logistik, Wartung, Instandhaltung, Konstruktion und Montage. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, sowie alle Personen, die Umgang mit Regalen und Lagerei haben oder für deren Sicherheit verantwortlich sind.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Neustadt (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Maximilianstr. 23, 67433

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang und Einsatz von Lagereinrichtungen und -geräte.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Nach Vorgaben der europäischen Norm DIN EN 15635 müssen Regalanlagen in Abständen längstens 12 Monaten von einer fachkundigen Person (=Regalprüfer / Regalinspekteur) durchgeführt werden. Darüber hinaus ist in Ziffer 9.4.2.2 der DIN EN 15635 bestimmt, dass Inspektionen von Regalen wöchentlich bzw. in anderen regelmäßigen Abständen, die einer Risikoanalyse zugrunde liegen, durchgeführt werden müssen.

Hierbei handelt es sich um keine Prüfung, wie sie der Regalprüfer / Regalinspekteur durchzuführen hat, sondern im Wesentlichen um eine Sichtkontrolle, die deshalb auch als Regal-Check bezeichnet wird. Neue Beschädigungen sollen erkannt, müssen jedoch nicht quantifiziert werden. Insofern ist auch kein Regalprüfbericht zu erstellen, sondern lediglich eine sogenannte Regal-Checkliste auszufüllen.

Der wöchentlich durchzuführende Regal-Check kann auch von betriebseigenem Personal durchgeführt werden, sofern diese über die dafür erforderliche Fachkenntnisse verfügen.

In einem 1-tägigen Seminar werden den sogenannten Regal-Checkern die theoretischen und praktischen Kenntnisse vermittelt, um einen qualifizierten Regal-Check durchführen und dokumentieren zu können.

Preis auf Anfrage