VHS Würzburg

Rupert Mayer SJ und Dietrich Bonhoeffer - Mut und Widerstand

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Würzburg
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Würzburg
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Würzburg (Bayern)
Karte ansehen
Münzstraße 1, 97070

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis



Rupert Mayer (1876-1945) und Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) sind zwei außergewöhnliche Persönlichkeiten, die auf der Grundlage ihres Glaubens zu unerschütterlichen Felsen in der stürmischen Brandung des Lebens geworden sind – nicht nur für ihre Zeitgenossen, sondern auch für die Nachwelt: Der eine: katholischer Priester und Jesuit, Kriegsteilnehmer im Ersten Weltkrieg, mutiger Kanzelprediger, der die Auseinandersetzung mit dem NS-Regime nicht scheute, und Seliger der katholischen Kirche; der andere: evangelischer Theologe, philosophischer Denker und brillanter Gelehrter, der seine Überzeugungen konsequent lebte, eine klare Haltung gegenüber dem nationalsozialistische Unrechtssystem einnahm und konsequent den Weg in den Widerstand gegen das NS-Regime fand. Der Katholik Mayer und der Protestant Bonhoeffer beeindrucken mit ihren Worten und Taten und mit ihrem Mut zum Widerstand in dunkelsten Zeiten der deutschen Geschichte.

Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zur Zeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.




Kurstermine
Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.



#
Datum
Uhrzeit




1.
Do., 12.05.2016
18:00–19:30 Uhr


2.
Fr., 13.05.2016
18:00–19:30 Uhr




Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen