interpool Personal GmbH

Russland: Geschäfte machen im „Wilden Osten“?

interpool Personal GmbH
Inhouse

650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die interkulturelle Handlungskompetenz und sicherheit in Russland stärken. Die Denk- und Handlungsweisen russischer Geschäftspartner besser verstehen. Verhandlungstaktiken und Konfliktlösungsstrategien in Russland erarbeiten.
Gerichtet an: Das Training wendet sich an alle Fach- und Führungskräfte sowie Teams, die Geschäftskontakte mit russischen Partnern unterhalten und durch die Steigerung ihrer interkulturellen Handlungskompetenz souverän und erfolgreich in Russland agieren und verhandeln möchten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

Besonders an der Verhandlungskultur in Russland merkt man, dass man sich nicht nur geografisch, sondern auch kulturell auf der Grenze zwischen Asien und dem Abendland befindet. Auch nach dem Verschwinden der sozialistischen Machthaber ticken die Uhren im Riesenreich anders. Wer in Russland Geschäfte machen will, sollte sich deshalb nicht auf seine bewährten Verhandlungsstrategien verlassen.

  • Sach- vs. Personenorientierung im Geschäftsverkehr
  • Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein
  • Besonderheiten von Team- und Kollektivgeist
  • Zeitverständnis und -management
  • Kommunikationsstile und russische Geschäftsetikette
  • Russen als Verhandlungspartner
  • Verträge, Vereinbarungen und Protokolle
  • Verhandlungsstile und Entscheidungsprozesse
  • Gesprächs- und Manipulationstechniken russischer Verhandlungspartner

  • Zusätzliche Informationen

    Maximale Teilnehmerzahl: 12

    Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
    Mehr ansehen