Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Sachverständiger für Altlasten

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In München und Offenbach am Main

Zu überprüfen
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 2 Standorten
Beginn 21.10.2019
weitere Termine
Beschreibung

Viertägiger Zertifikatslehrgang zur Erlangung der besonderen Fachkunde für Sachverständige auf dem Sachgebiet „Bodenschutz und Altlasten” Beschreibung:Viertägiger Zertifikatslehrgang in den Bereichen Rechtsgrundlagen, Erfassung, Erkundung, Untersuchung und Sanierung von Altlasten. Lehrgang gem. der notwendigen Weiterbildung zum Nachweis der erforderlichen Sachkunde im Sinne des § 18 BBodSchG und des Merkblattes der  Länderarbeitsgemeinschaft Boden (LABO).Lehrgang für die fachlichen Bestellungsvoraussetzungen von Sachverständigen nach § 18 BBodSchG und § 36 GewO auf den Sachgebieten 1 bis 5.Inhalte:Rechtsgrundlagen

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
21.Okt 2019
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
18.Nov 2019
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 21.Okt 2019
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 18.Nov 2019
Lage
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Altlasten
Sanierung

Themenkreis

  • Rechtsgrundlagen / Begriffsdefinition 
  • Öffentliche und rechtliche Vorgaben
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit
  • Bodenschutzgesetze und Altlastenverordnungen
  • Ineinandergreifen wichtiger Umweltgesetze am Beispiel der Altlastenproblematik

Grundlagen der Vorgehensweise nach BBodSchG
  • Erfassung, Einzelfallrecherche und Erstbewertungen von Verdachtsflächen
  • Untersuchung von altlastenverdächtigen Flächen und Schadensfällen
  • Gefährdungsabschätzung für die einzelnen Wirkungspfade
  • Sanierungsuntersuchung und Monitored Natural Attenuation

Umsetzung der Grundlagen in der Praxis
  • Einzelfallrecherche 
  • Historische Erkundung 
  • Entnahme und Untersuchung von Boden-, Grundwasser- und Bodenluftproben

Sicherung / Sanierung
  • Verfahren zur Sicherung und Sanierung von Altlasten
  • Sicherungsverfahren:
    • Einkapselung
    • Abdichtung
    • Hydraulische Maßnahmen
    • Immobilisierung
    • Bodenluftabsaugung
    • Auskofferung
  • Reinigungsverfahren:
    • Bodenwäsche
    • Extraktionsverfahren
    • Mikrobiologische Reinigung
    • Thermische Behandlung
    • Innovative Verfahren



User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen