Sachverständiger für Immobilienbewertung – Stufe 2

Blended learning in Berlin

3.490 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Methodologie

    Blended

  • Ort

    Berlin

Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenGeprüfter Sachverständiger für Immobilienbewertung (EIPOS)

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
4 Jahre bei Emagister

Themen

  • Immobilienbewertung

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Fachfortbildung Sachverständiger für Immobilienbewertung – Stufe II baut auf der Stufe I auf und erweitert das vorhandene Wissen um zusätzliche komplexe Bewertungsaspekte. Das Beherrschen der Wertermittlungsverfahren nach der ImmoWertV sowie der Anforderungen an Sachverständige und Wertgutachten wird dabei vorausgesetzt.
Themenschwerpunkte in der Stufe II sind Bewertungsfragen zu Sonderimmobilien, speziellen Wertermittlungsanlässen sowie zu bodenrechtlichen Besonderheiten. Dazu erlangen die Teilnehmer detaillierte Kenntnisse für die Lösung derartiger komplexer Bewertungsfälle. Es werden rechtliche, bauliche, immobilien- und finanzwirtschaftliche Zusammenhänge an konkreten Bewertungsbeispielen dargestellt und Bewertungsfälle im Teilnehmerkreis trainiert.
Die Fachfortbildung bietet damit wichtiges Know-how für die hauptberufliche Sachverständigentätigkeit. Zudem ist sie geeignet, das üblicherweise für eine öffentliche Bestellung und Vereidigung bzw. Zertifizierung nach DIN EN ISO 17024 nachzuweisende Fachwissen zu ergänzen.
Aus dem Inhalt

1. Herleitung ausgewählter Markt- und Objektdaten
2. Bewertung von Grundstücken mit bodenrechtlichen Besonderheiten
3. Bewertung von Sozialimmobilien
4. Bewertung von Objekten nach der Umsatzpacht und Managementimmobilien
5. Bewertung von Erbbaurechten
6. Bewertung landwirtschaftlich genutzter Grundstücke
7. Besonderheiten bei der Wertermittlung im Rahmen der Zwangsversteigerung von Immobilien
8. Wertermittlungen bei Ehescheidungen und Erbauseinandersetzungen
9. Rechtliche Rahmenbedingungen für die Beleihung von Immobilien
/10/ Mietwertgutachten
/11/ Bewertung von Altlasten
/12/ Sachverständigentätigkeit im gerichtlichen Verfahren
13. Bewertung von Immobilien-Portfolios

Direkt zum Seminaranbieter

Sachverständiger für Immobilienbewertung – Stufe 2

3.490 € zzgl. MwSt.