Waldhof - Haus der Weiterbildung

Sagensafari

Waldhof - Haus der Weiterbildung
In Freiburg-Littenweiler

42 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Ort Freiburg-littenweiler
Dauer 2 Tage
  • VHS
  • Freiburg-littenweiler
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar ist für Neu- und Alt-Freiburger geeignet, die sich ihre Heimat gerne einmal auf ganz besondere Art und Weise erwandern bzw. erradeln oder Besuchern zeigen wollen, natürlich auch für auswärtige Sagenfreunde, die den Schwarzwald noch nicht kennen, sowie für Fremdenführer, die an einer sehr aktuellen Erweiterung ihrer Kompetenzen interessiert sind.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Freiburg-Littenweiler (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Im Waldhof 16, 79117

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Sabine  Wienker-Piepho
Sabine Wienker-Piepho
Referent

Themenkreis

„Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.“ In diesem Sinne hat sich die Freiburger Sagenforschung (L. Röhrich) auch den lokalen Sagen zugewandt, deren teilweise skurrile Binnenexotik – richtig übermittelt – von besonders großer Faszination ist.

In einem in Theorie und Praxis geteilten Wochenendseminar werden am Samstag zunächst grundsätzliche Fragen geklärt und bereits einige mit der Stadt Freiburg verbundene Sagen vorgestellt. Am Sonntag geht es per Bus auf eine romantische Fahrt zu den markantesten Orten, wobei die jeweiligen Sagen erzählt und mit Bilddokumenten veranschaulicht werden: St. Ottilien, Schlangenkapelle im Attental, Kirchzarten, Höllental, Oberried, Dietenbach (mit Imbiss im Rössle), St. Ulrich, Staufen, Bad Krozingen. Auch das Märchen vom "Kalten Herzen" wird dabei sein!

Das Seminar ist für Neu- und Alt-Freiburger geeignet, die sich ihre Heimat gerne einmal auf ganz besondere Art und Weise erwandern bzw. erradeln oder Besuchern zeigen wollen, natürlich auch für auswärtige Sagenfreunde, die den Schwarzwald noch nicht kennen, sowie für Fremdenführer, die an einer sehr aktuellen Erweiterung ihrer Kompetenzen interessiert sind.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Teilnahme, Fahrt, Imbiss im Rössle: 50,- € Unterkunft und Verpflegung: 41,50 €