SCC-Schulung und Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter und Führungskräfte

In Offenbach am Main

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Offenbach am main

  • Beginn

    25.11.2020

Beschreibung

Die Schulung erfolgt nach den in den SCC-Dokumenten 16/17/18 geforderten Vorgaben und zeigt Ihnen ganzheitlich die grundlegenden Aspekte des Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzes auf. Wir bilden Ihre Mitarbeiter nach den Vorgaben des SCC-Regelwerks aus und bereiten sie im Laufe der Schulung auf die Prüfung vor.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Offenbach am Main (Hessen)
Karte ansehen
Frankfurter Str. 48, 63065

Beginn

25.Nov. 2020Anmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Schulung
  • Führungskräfte

Themenkreis

Geeignet für operative Mitarbeiter und Führungskräfte zur Vorbereitung auf die SCC-Prüfung gem. Dok. 016/017/018 im Anschluss an die Schulung

Beschreibung:
Ziel des Lehrgangs ist die praxisnahe Vermittlung der im SCC-Regelwerk geforderten Standards. Die Schulung erfolgt nach den Vorgaben und zeigt Ihnen ganzheitlich die grundlegenden Aspekte des Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzes auf und bereitet sie auf die im Anschluss stattfindende Prüfung (nach Dok. 016/017/018) vor. Bei der Prüfung wird unterschieden: Dok. 016: Geeignet für den Einsatz der operativen Mitarbeiter im Inland

Dok. 018: Geeignet für den Einsatz der operativen Mitarbeiter im In- und Ausland (Prüfungsabnahme durch eine neutrale, U-SK SCC-Prüforganisation)

Dok. 017: Prüfung der Führungskräfte durch eine U-SK SCC-zugelassene Prüfungsorganisation, gültig im In- und Ausland Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer neben einem Teilnahmezertifikat auch einen Sicherheitspass. Alle bestandenen Prüfungen haben eine Gültigkeit von zehn Jahren.  

Hintergrund:
In der Industrie werden in steigendem Maße Auftragnehmer (Kontraktoren) für technische Dienstleistungen eingesetzt. Das international anerkannte SCC-Zertifikat setzt sich dabei immer mehr in allen Bereichen der Industrie als das Qualitätskriterium für Arbeitssicherheit der Partnerfirmen und Kontraktoren durch. Für eine SCC-Zertifizierung ist ein SCC-Prüfungsnachweis der operativ tätigen Mitarbeiter und Führungskräfte zwingend erforderlich.
Das Arbeitsschutz-Management-System “Sicherheits-Certifikat-Contraktoren” (SCC) fordert in seinem Regelwerk für alle operativ tätigen Mitarbeiter und Führungskräfte eine Prüfung zu den Themen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU). Ein wesentlicher Bestandteil des SCC sind die Forderungen, die an die Ausbildung von Mitarbeitern und Führungskräften der Kontraktorenfirmen gestellt werden. Um einen einheitlichen Ausbildungsstandard zu gewährleisten, wurden Ausbildungsinhalte, Ausbildungszeiten und Prüfkriterien verbindlich festgelegt.

Inhalte:
  • Arbeitsschutzgesetzgebung und europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
  • Methoden zur Förderung des Gesundheitsschutzes
  • Arbeitserlaubnis und Arbeiten in geschlossenen Räumen
  • Gefährdungsbeurteilung, Brand- und Katastrophenschutz, Notfallmanagement, Erste Hilfe
  • Einsatz von Werkzeugmaschinen, Handwerkzeugen, Baumaschinen und -geräten, Schweiß- und Elektrogeräten sowie sonstigen Arbeitsmitteln
  • Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
  • Arbeiten auf hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Schriftliche Prüfung
Die Prüfung erfolgt wahlweise nach Dokument 016/017/018 nach dem eintägigen Seminar.

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen