Schulung von Beauftragten Personen gem. Kapitel 1.3 ADR

In Berlin

299 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Beschreibung

Unsere Referenten, seit Jahrzehnten im Gefahrgutrecht bestens bewandert, stellen das ADR /02/ vor und geben zahlreiche Anwendungshilfen für die Umsetzung der geänderten Vorschriften in die Praxis. Die Teilnehmer erhalten einen entsprechenden Schulungsnachweis, der gem. ADR die Teilnahme dokumentiert und der der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen ist.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
4 Jahre bei Emagister

Themen

  • Schulung

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Gemäß Abschnitt 1.3.1 müssen alle beschäftigten Personen, deren Arbeitsbereich die Beförderung gefährlicher Güter umfasst, unterwiesen sein. Alle Arbeitnehmer müssen daher vor der Übernahme von Pflichten, je nach Verantwortlichkeiten und Aufgabenbereiche, unterwiesen sein und dürfen Aufgaben, für die eine erforderliche Unterweisung noch nicht stattgefunden hat, nur unter der direkten Ü

Die folgenden Personengruppen (Verpacker, Belader, Befüller, Entlader, Beifahrer, Disponent usw.) müssen in regelmäßigen Abständen einen Auffrischungskurs bei Änderungen im Gefahrgutrecht absolvieren (siehe Abschnitt 1.3.1 und Unterabschnitt 1.3.2.4 ADR i.V.m. § 27 Abs. 5 sowie § 29 Abs. 6 GGVSEB i.V.m. Abschnitt 8.2.3 ADR).

Inhaltsübersicht:
- das ADR /02/
- die GGVSEB /02/
- Ausführungen der mitzuführenden Begleitpapiere
- richtiges Ausfüllen eines Beförderungspapiers
- mitzuführende Ausrüstungsgegenstände
- Versandstücke
- Bezettelung
- Kennzeichnung der Fahrzeuge
- Verladung und Ladungssicherung
- Fallbeispiele aus der Praxis für die Praxis
und vieles mehr.

Seminarzeiten: 9:00 - ca. 16:00 Uhr.

Im Preis von 299.- Euro sind enthalten:
•Seminarunterlage
•Schulungsnachweis gem. ADR /02/ / GGVSEB, Sicherheitspass nach Bedarf
•begrenzte Teilnehmerzahl (max. 20 Personen) für besseren Lernerfolg
•komplette Bewirtung der Teilnehmer (2 Kaffeepausen, mittags Menü oder
Lunchbuffet, alkoholfreie Getränke).

Direkt zum Seminaranbieter

Schulung von Beauftragten Personen gem. Kapitel 1.3 ADR

299 € zzgl. MwSt.