ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH

Schutz- und Sicherheitsmeister IHK

ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH
In Abeq Köln und Abeq Neuss

3.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Methodologie Inhouse
Ort An 2 Standorten
Dauer 15 Monate
Beschreibung


Gerichtet an: - Mitarbeiter aus dem Bereich Schutz- und Sicherheit. Studienabbrecher mit Berufspraxis. Qualifizierte Praktiker

Einrichtungen (2)
Wo und wann

Lage

Beginn

Abeq Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

auf Anfrage
Abeq Neuss (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikation" ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist: - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zur...

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Voraussetzung:
    Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikation" ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:
    - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf, der einem sicherheitsrelevanten Beruf zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
    - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
    - eine mindestens fünfjährige Berufspraxis oder
    - eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zur Geprüften Werkschutzfachkraft.
    Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikation" ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:
    - das Ablegen des Prüfungsteils "Grundlegende Qualifikation", das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und
    - zu den in o.g. Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.
    Die Berufspraxis soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Meisters/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit haben.
    Abweichend von den oben genannten Voraussetzungen kann zur Prüfung in den Prüfungsteilen auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Kursinhalt:
    Grundlegende Qualifikation:
    - betriebswirtschaftliches Handeln
    - rechtsbewusstes Handeln
    - Zusammenarbeit im Betrieb
    Handlungsspezifische Qualifikation:
    - Schutz- und Sicherheitstechnik
    - Organisation
    - Führung und Personal
    Um auf unsere ausführliche Informationsmappe zu gelangen, klicken Sie bitte HIER!

Studiendauer
    -
    60 Tage / Termin auf Anfrage

Förderung
    Eine weitere Förderung mit Hilfe des Meisterbafögs ist eventuell nach Prüfung möglich. Weitere Informationen erhalten Sie bei der IHK zu Köln unter (02 21) 164 06 22 bei Frau Nicole Pfeiffer! Gerne helfen wir Ihnen bei der Beantragung, notwendige Formulare liegen bei uns für Sie bereit!


Berufsbegleitend
Samstags von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen