Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft

Bachelor

In Elsfleth

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Elsfleth

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Das Studium Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft ist ein Fachhochschulstudium, das auf wirtschaftlicher Grundlage in praxisorientierter und anwendungsbezogener Ausrichtung auf die Tätigkeit eines Wirtschaftsingenieurs vorbereitet. Dieses Studium soll Studierende ansprechen, die wirtschaftlich-technisch sowie an Fremdsprachen interessiert sind, und bietet die Möglichkeit, in anspruchsvollen Aufgabengebieten problemlösend - auch international - tätig zu werden.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Elsfleth (Niedersachsen)
Karte ansehen
Strasse

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Das Studium Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft ist ein Fachhochschulstudium, das auf wirtschaftlicher Grundlage in praxisorientierter und anwendungsbezogener Ausrichtung auf die Tätigkeit eines Diplom-Wirtschaftsingenieurs vorbereitet. Es wurde erstmalig zum Wintersemester 1992/93 in Elsfleth angeboten.

Dieses Studium soll Studenten ansprechen, die wirtschaftlich-technisch sowie an Fremdsprachen interessiert sind und bietet die Möglichkeit in anspruchsvollen Aufgabengebieten problemlösend – auch international – tätig zu werden.

Das Studium gliedert sich in 2 Studienabschnitte:

Das 3-semestrige Grundstudium enthält die wesentlichen Grundlagenfächer, die weitgehend mit denen des Seefahrt-Studienganges identisch sind. Im 5-semestrigen Hauptstudium werden die speziellen Fachgebiete die in der Verkehrs- und Transportwirtschaft von Bedeutung sind, vermittelt. Dabei entfallen rund 25% der Semesterwochenstunden (SWS) jeweils auf folgende drei Schwerpunkte:

  • Hafenlogistik und -technologie
  • Hafenmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre

Die verbleibenden SWS entfallen auf Fächer wie Recht, eine weitere Fremdsprache (Französisch, Spanisch, Russisch, Niederländisch) und auf Veranstaltungen in den angebotenen Vertiefungsrichtungen.

Die in der Praxis in immer höherem Maße geforderten Eigenschaften wie
Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft werden in den Projekten der FH in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Wirtschaft besonders gefördert. Durch folgende Projektarbeiten konnten sich die Studenten bereits ideal auf das Arbeitsleben vorbereiten:

  • Northsea Terminal Bremerhaven
  • Hamburger Hafen- und Lagerhausgesellschaft AG (HHLA)
  • Hafenamt Wilhelmshaven
  • Squat

Berufsfeld

Die zukünftigen Tätigkeitsfelder der Diplomwirtschaftsingenieure/Innen für

Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft sind u.a. in

  • Landorganisationen von Seeverkehrsbetrieben
  • See- und anderen Speditionen
  • Hafen- und Lagerhausgesellschaften
  • hafenwirtschaftlichen Beratungsgesellschaften
  • Hafenbehörden und
  • logistikorientierten Betrieben

zu finden.

Dauer 7 Semester

Bewerberfristen zum Wintersemester: 15. Juli und Sommersemester 15.01

Studienbeginn zum Wintersemester und Sommersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studentenwerks-beitrag 46,00 EURO AStA-Beitrag 10,23 EURO Verwaltungs-kosten-beitrag 75,00 EURO Semesterticket 93,90 EURO Studienbeitrag 500 EURO Gesamt 725,13 EURO

Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft

Preis auf Anfrage