Selbstentwicklung IV: Lebenskrisen als Lebenschancen

Seminar

In Salem (Beuren)

1.850 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Salem (beuren)

  • Dauer

    5 Tage

Durch einen moderierten Gruppenprozess mit regelmäßigen Meditationen finden die Teilnehmer ganzheitlichen Zugang zu sich selbst (Geist Seele - Körper) und überwinden vorhandene Trennungen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Salem (Beuren) (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Silvrettablick 9, 88682

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Nur Teilnehmer, die in den Vorjahren bereits die Offenen Seminare „Selbstentwicklung Teil I, Teil II und Teil lll“ besucht haben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Karl-Heinz Nägele

Karl-Heinz Nägele

Referent

Dipl.-Ing. (FH), Betriebspädagoge

Inhalte

Zum Thema

Das Seminar beginnt mit der bekannten Rückblick/Ausblick-Übung mit Videoaufzeichnung und Feedback. Die Teilnehmer werden sich der Übergangssituationen, Phasen und Brüchen ihres bisherigen Lebens bewusst und reflektieren diese Krisen vor dem Hintergrund: „Was soll und will ich daraus lernen?" und „Was habe ich als Lernprozess bisher erfolgreich vermieden?" (gemäß dem Motto: „Jeder hat ein Recht auf sein eigenes Drama!").

Mit Hilfe der Psychokinesiologie ist es den Teilnehmern möglich auch unbewusste „ungelöste seelische Konflikte (USKs)" zu erkennen und gemeinsam mit dem Trainer und der Seminargruppe einer Lösung zuzuführen.

Lerninhalte

  • Persönliche Standortbestimmung
  • Bearbeitung von Lebenskrisen
  • Bearbeitung ungelöster seelischer Konflikte
  • Integration Geist - Seele - Körper
  • Meditationen als Weg zum Selbst

Methodik

Alle Übungen finden im Rahmen intensiver Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmern sowie zwischen den Teilnehmern untereinander statt. Diese Übungen erhöhen die Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmer in Richtung „Verbalisieren - Thematisieren - Problematisieren". (TZI nach Ruth Cohn)Motto: Lernen wächst am Wegrand, jeder pflückt selbst!

Kurze kognitive Inputphasen, Einzelarbeit vor der Gruppe, Gruppenarbeit, Feedback-Runden, Videoaufzeichnungen, Meditationen, angewandte Psychokinesiologie

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 1.850 Euro inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke zuzügl. gesetzl. MwSt.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Selbstentwicklung IV: Lebenskrisen als Lebenschancen

1.850 € zzgl. MwSt.