KUKA Roboter GmbH

      Service ElektrikSteuerungstyp: KR C2 / KR C2 edition2005

      KUKA Roboter GmbH
      In Gersthofen und Saarlouis

      1.960 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      821 7... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort An 2 Standorten
      Dauer 4 Tage
      Beschreibung

      Im Rahmen dieses Seminars werden dem Teilnehmer die Grundlagen zur sachgerechten Inbetriebnahme, Störungsdiagnose und Störungsbeseitigung für die Elektrik des Robotersystems KR C2 edition2005 vermittelt.
      Gerichtet an: Roboterservicetechniker

      Einrichtungen (2)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Gersthofen
      Hery Park 3000, 86368, Bayern, Deutschland
      auf Anfrage
      Saarlouis
      Henry Ford Straße, 66740, Saarland, Deutschland
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Gersthofen
      Hery Park 3000, 86368, Bayern, Deutschland
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Saarlouis
      Henry Ford Straße, 66740, Saarland, Deutschland

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      ElektrofachkraftSeminar "Roboterbedienung" oder "Grundlagen der Roboterprogrammierung"

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Zielgruppe

      Roboterservicetechniker

      Ziele

      Im Rahmen dieses Seminars werden dem Teilnehmer die Grundlagen zur sachgerechten Inbetriebnahme, Störungsdiagnose und Störungsbeseitigung für die Elektrik des Robotersystems KR C2 edition2005 vermittelt.

      Voraussetzungen

      • Elektrofachkraft
      • Seminar "Roboterbedienung" oder "Grundlagen der Roboterprogrammierung"


      Seminarinhalte

      • Sicherer Umgang mit den Sicherheitseinrichtungen für KUKA-Industrieroboter
      • Funktionsweise der einzelnen Komponenten der Rechnerhardware und des Antriebssystems
      • Aus- und Einbau von Rechner-Komponenten unter Berücksichtigung von EGB-Richtlinien
      • Aus- und Einbau der Antriebssystem-Komponenten
      • Vorstellung der Software-Komponenten
      • Aufbau und Funktionsweise des internen Sicherheitskreises, Anschluss der notwendigen externen Sicherheitseinrichtungen
      • Diagnosetools für Antriebssystem und Sicherheitskreis
      • Übersichtspläne, Verdrahtungspläne und Stromlaufpläne
      • Inbetriebnahme eines neuen Robotersystems (Aufstellung, Anschluß, Einschalten, Justage)
      • Durchführen der Softwareinstallationsarbeiten
      • Lokalisierung von Störungsursachen (mittels Interpretation von Anzeigen und Fehler-meldungen, Signalverfolgung anhand der Schaltpläne, Benutzung der Diagnosetools)
      • Störungsbehebung
      Seminarabschluss
      • Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis
      • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein Zertifikat erteilt


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen