Sol-Gel-Verfahren in der Beschichtungstechnik

Seminar

In Würzburg

1.060 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Würzburg

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Erfahren Sie mehr über:

- Einsatzgebiete der Sol-Gel-Beschichtungstechnik
- Zielgerechte Einstellung von Oberflächeneigenschaften
- Kosten- und Materialersparnisse durch Sol-Gel-Beschichtungen
- Besonderheiten anorganischer und hybrider Schichten
- Mögliche Materialkombinationen
- Unterschiedliche Beschichtungsverfahren und ihre Einsatzgebiete

Highlight: Besichtigung der Labore des Fraunhofer-Institutes ISC

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Würzburg (Bayern)
Karte ansehen
Neunerplatz 2, 91082

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Geschäftsführer und Betriebsleiter Fach- und Führungskräfte aus der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie, der Automobil- und Zuliefererindustrie, der Optik, der Solar­industrie und Modulhersteller, der Flach- und Hohlglasherstellung sowie Leuchtkörper- und Leuchtmittelhersteller Mitarbeiter, Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Konstruktion, Technologie, Fertigung und Qualitätssicherung der Dünnschicht- und Oberflächentechnik

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Werkstoffe
  • Oberflächentechnik
  • Silikatforschung
  • Sol-Gel-Verfahren

Dozenten

Peer Löbmann

Peer Löbmann

Optik und Elektronik

Inhalte

1. Tag, 09:00 bis 17:15 Uhr1. Zum Konzept des Fachforums

2. Einführung
  • Klassifizierung von Beschichtungsverfahren
  • Geschichte der Sol-Gel Chemie
  • Produktbeispiele

3. Grundlagen
  • Sol-Gel-Chemie (anorganisch, hybrid, mit Partikeln)
  • Filmtrocknung
  • Beschichtungstechniken
  • Filmverdichtung und -härtung
  • resultierende Mikrostrukturen
4. TiO2 Dünnschichten: Entwicklung und Aufskalierung
  • Beschichtungslösungen aus löslichen Vorstufenpulvern
  • Aufskalierung der Synthese und Beschichtungstechnik

5. Kratzschutz- und Barriereschichten
  • Filme auf Polymeren und Glas
  • Korrosionsschutz
  • Verpackungsindustrie

Besichtigung der Labore des Fraunhofer ISC – Teil 1:
Allgemeine Führung mit Schwerpunkt Analytik

Abendprogramm

Ab 18:30 Uhr: Führung durch die historische Altstadt Würzburgs mit anschließendem Erfahrungsaustausch bei einem gemeinsamen Abendessen

2. Tag, 09:00 bis 15:40 UhrANWENDUNGEN1. Schichten für Elektronik
  • piezoelektrische Schichten
  • Supraleitung
  • Brennstoffzellen
  • Energiespeicherung

2. Schichten für Optoelektronik
  • transparenter Leiter
  • Hybridpolymere auf Kunststoff

3. Barriereschichten und Sensoren
  • chemische Sensoren
  • Feuchtesensoren

4. Optik und Antireflexschichten
  • Farbschichten, photo-, elektro- und gasochrome Materialien
  • Antireflexschichten
  • optische Streuung

5. Saubere Oberflächen
  • anti-fingerprint, Ledervergütung
  • staubabweisende Schichten
  • „Lotus“ Oberflächen
  • Superhydrophilie
  • Photokatalyse

6. Charakterisierung von Dünnfilmen
  • Ellipsometrie, Ellipsometrische Porosimetrie (EP)

Besichtigung der Labore des Fraunhofer ISC – Teil 2:
Praktische Vorführung Tauchbeschichtung

Zusätzliche Informationen

finden Sie im Internet unter:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/sol-gel-verfahren-in-der-beschichtungstechnik.html

Sol-Gel-Verfahren in der Beschichtungstechnik

1.060 € MwSt.-frei