Solaris 10 für erfahrene Systemadministratoren (SSA-225-S1)

Examinar Training GmbH
In Hamburg, München, Stuttgart und an 3 weiteren Standorten

3.546 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-89-9... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort An 6 Standorten
Dauer 5 Tage
Beschreibung

Der Kurs Solaris 10 für erfahrene Systemadministratoren vermittelt den Teilnehmern sämtliche Kenntnisse über die Funktionalitäten des Solaris 10 OS bzgl. Installation, System Management, DTrace und Netzwerkfähigkeiten.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Uwestraße 12, 22525, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Kirchheim-Heimstetten
Sonnenallee 1, 85551, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Kronberg
Ampèrestr. 6, 63225, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
München
Joseph-Wild-Straße 20, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Ratingen
Brandenburger Str. 2, 40880, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (6)
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Uwestraße 12, 22525, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Kirchheim-Heimstetten
Sonnenallee 1, 85551, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Kronberg
Ampèrestr. 6, 63225, Hessen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Joseph-Wild-Straße 20, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Ratingen
Brandenburger Str. 2, 40880, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Ruppmannstraße 33 C, 70565, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über gute Erfahrung in der Systemadministration der Betriebssysteme Solaris 8 bzw. Solaris 9 verfügen.

Themenkreis

Installation des Solaris 10 Betriebssystems.
Arbeiten mit Zonen.
Verwendung der Authentifizierungsmethoden des Solaris 10 OS.
Veränderungen in der Filesystemstruktur.
Evaluierung der Veränderungen des Fault- und Event-Managements.
Definition von Dynamic Tracing unter Verwendung von DTrace zur System-Diagnose.
Veränderungen in der Netzwerkadministration, inclusive u.a. NFS, Sicherheit, IPMP, DHCP.
Verwendung von DTrace zur Fehleranalyse von wiederholt auftretenden Problemen.
Verwendung von DTrace zur Analyse von Performanceproblemen.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen