Solarthermieanlagen

In Olsberg

30 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Olsberg

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Solarthermische Anlagen gewinnen immer mehr an Bedeutung bei der Trinkwassererwärmung und der Heizungsunterstützung. Der Grund dafür ist die aktuelle Energiepreissituation sowie geändertes Umweltbewusstsein der Verbraucher. Das Seminar zeigt Möglichkeiten, moderne Solartechnik zu installieren und optimal auf Komponenten bestehender Heizungsanlagen abzustimmen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Olsberg (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Paul-Oventrop-Str. 1, 59939

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Optimieren von Solarthermieanlagen
- Praxisgerecht planen und umsetzen
- Umsetzen von staatlichen Förderprogrammen

Solarthermische Anlagen gewinnen immer mehr an Bedeutung bei der Trinkwassererwärmung und der Heizungsunterstützung. Der Grund dafür ist die aktuelle Energiepreissituation sowie geändertes Umweltbewusstsein der Verbraucher.
Das Seminar zeigt Möglichkeiten, moderne Solartechnik zu installieren und optimal auf Komponenten bestehender Heizungsanlagen abzustimmen.

Themen

Aktuelle Marktinfos/Basisinformationen

  • Solare Rahmeninformationen
  • Förderprogramme
  • Argumente für die Solarthermie
  • Komponenten und Systemunterschiede
  • Einsparpotenziale

Komponenten für Trinkwassererwärmung und Heizung

  • Speichersysteme
  • Kollektoren
    - OKP-10/20 Röhrenkollektor
    - OKF-CK22 Flachkollektor
  • Regler und Armaturen als Komplettsysteme in der Solarthermie zur Auf-/Umrüstung bestehender Anlagen:
  • Stationen für die Solarthermie „Regusol“
  • Stationen mit Wärmetauscher für die Solarthermie „Regusol X“
  • Frischwasserstation „Regumaq“
  • Solarregler „Regtronic“
  • Zubehör

Effiziente Einbindung der einzelnen Systemkomponenten

  • Schaltschemen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
  • optimierte solare Unterstützung zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
  • Berechnung von Kollektorflächen
  • Rohrleitungsdimensionierung
  • Druckverlustberechnung einer solarthermischen Anlage
  • Auslegung von „Solar“ Membran-Ausdehnungsgefäßen
  • Sicherheitsarmaturen
  • Auswahl und Dimensionierung (Volumenstromberechnung und pumpenförderhöhe) der Oventrop Solarstationen
  • Vorstellung des Auslegungsprogramms „OVsol“
  • Simulationsrechnung


Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Für das Fachseminar erheben wir einen Beitrag von € 30,00 (inkl. MwSt.). Darin sind enthalten die Kosten für das Seminar, die Seminarunterlagen und die

30 € inkl. MwSt.