Sommerlehrgang Immobilientransaktionen

Seminar

In München

1.199 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    München

  • Unterrichtsstunden

    19h

  • Dauer

    3 Tage

Dieses Seminar informiert schwerpunktmäßig über die wesentlichen Fragen, die in zivil- und steuerrechtlicher Hinsicht mit Immobilientransaktion und Projektentwicklung verbunden sind, wobei auch die Mechanismen einer effizienten Due Diligence aufgrund ihrer großen Bedeutung im Zusammenhang mit der Finanzierung mit einbezogen werden.
Gerichtet an: Unternehmensjuristen, Juristen in kommunalen Rechtsabteilungen, Banken, institutionelle Investoren, sowie Rechtsanwälte und Projektentwickler

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Seminarprogramm
  • IF_Sommerlehrgang Immobilientransaktionen.pdf

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Neueste Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps

Dozenten

David Zafra Carollo

David Zafra Carollo

Immobilienwirtschaftsrecht

Rechtsanwalt, Associate, Freshfields Bruckhaus Deringer, Bereich Immobilienwirtschaftsrecht, Düsseldorf

Dr. Alexander Goepfert

Dr. Alexander Goepfert

Immobilienwirtschaftsrecht

Rechtsanwalt, Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer, Bereich Immobilienwirtschaftsrecht, Düsseldorf

Prof. Dr. Karl  Hamberger

Prof. Dr. Karl Hamberger

Immobilienrecht

René  Dubois

René Dubois

Immobilienrecht

Inhalte

1. Tag (Dubois, Prof. Dr. Goepfert)

Strukturierung der Transaktion

  • Die Besonderheiten des Asset Deals
  • Finanzierung und Besicherung
  • Zeitlicher Ablauf der Transaktion
  • Exit-Struktur

Asset-Kaufvertrag

  • Einzelkaufvertrag vs. Portfolio-Kaufvertrag
  • Kaufpreis und seine Absicherung
  • System der Gewährleistungen und Garantien
  • Rücktrittsregelungen/Closing-Mechanismen

Share-Kaufvertrag

  • Kaufgegenstand: Unterschiede zwischen Personengesellschaften und GmbH
  • Wo geht’s zum Closing? (Closing-Mechanismen)
  • Zustimmungserfordernisse/Formerfordernisse

2. Tag (Dubois, Zafra Carollo)

Grundzüge der rechtlichen Due Diligence

  • Effiziente Due Diligence
  • Vendor Due Diligence vs. Purchaser Due Diligence
  • Datenraum, Transaktionsmanagement und Report
  • Immobilienrechtliche Due Diligence
  • Corporate Due Diligence

Projektentwicklung als Teil der Transaktion

  • Strukturierung der Projektentwicklung unter Transaktionsgesichtspunkten
  • Bauträgervertrag und Forward Deal
  • Joint Venture
  • Projektentwicklungsvertrag

3. Tag (Prof. Dr. Hamberger)

Anschaffung und Veräußerung von Immobilien

  • Ertragsteuerliche und bilanzielle Behandlung von Asset und Share Deal
  • Steuerlich optimierte Finanzierung
  • Grunderwerbsteuerliche Strukturierung unter Berücksichtigung des
    neuen § 1 Abs. 3a GrEStG
  • Umsatzsteuer

Steuerliche Besonderheiten für Projektentwickler und Sanierer

  • Grunderwerbsteuer bei der Grundstückssicherung
  • Gewerbesteuer
  • Reduzierung der Steuerlast auf Projektentwicklungsgewinn
  • Steuerlich optimierte Sanierung von Immobilien

Ausgewählte Akquisitions- und Investitionsstrukturen

Grundzüge der steuerlichen Due Diligence

Sommerlehrgang Immobilientransaktionen

1.199 € zzgl. MwSt.