Sommerlehrgang Umwandlungssteuerrecht

Seminar

In München

989 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    München

  • Unterrichtsstunden

    13h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Der erste Teil dieses Sommerlehrgangs behandelt die zivilrechtlichen Grundlagen des Umwandlungsrechts ein. Sie erhalten einen Überblick über die normativen Bestimmungen bei Unternehmenszusammenschlüssen und Rechtsformwechseln. Der zweite Teil behandelt die steuerlichen Grundlagen einer Umwandlung. Erfahren Sie, wieso bestimmte Umwandlungen steuerlich begünstigt werden. Lernen Sie, wie sich der neue Umwandlungssteuererlass auf die steuerliche Behandlung von Umwandlungen auswirkt.
Gerichtet an: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen in Unternehmen

Wichtige informationen

Dokumente

  • Seminarprogramm
  • IF_Sommerlehrgang Umwandlungssteuerrecht.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Neueste Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps

Dozenten

Dieter Hellmann

Dieter Hellmann

Finanzrecht

Diplom-Finanzwirt, Oberregierungsrat beim Finanzamt München Abteilung Betriebsprüfung; Hauptsachgebietsleiter

Dr. David Beutel

Dr. David Beutel

Rechtsanwalt und Steuerberater

Rechtsanwalt und Steuerberater, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, München

Inhalte

Einführung

  • Begriff der Umwandlung
  • Grundzüge der Besteuerung von Kapital- und Personengesellschaften
  • Verhältnis von UmwG und UmwStG
  • Umwandlungen außerhalb des UmwStG
  • Grundlagen und Systematik des UmwStG, insbesondere steuerliche Rückwirkung
  • Handelsbilanzielle Abbildung von Umwandlungsmaßnahmen

Umwandlung von Kapital- auf Kapitalgesellschaften

  • Verschmelzung von Kapitalgesellschafen (Überblick, steuerliche Schlussbilanz, Bewertungswahlrechte, Antragstellung, Übernahme- und Übernahmefolgegewinn, Schicksal von Verlustvorträgen, Besteuerung der Anteilseigner, Organschaftsthemen, internationaler Aspekte, Sonderfragen)
  • Spaltung von Kapitalgesellschaften (Teilbetriebsbegriff, Spaltungshindernisse, Missbrauchstatbestände)

Umwandlung von Kapital- auf Personengesellschaften

  • Verschmelzung von Kapital- auf Personengesellschaften (Überblick, Veräußerungs- und Ausschüttungsfiktion, internationale Aspekte, Sonderfragen)
  • Spaltung von Kapital- auf Personengesellschaften
  • Formwechsel Kapital- in Personengesellschaften

Einbringungsvorgänge

  • Einbringung von Betriebsvermögen in Kapitalgesellschaften und Anteilstausch (Überblick, Einbringende und Einlagegegenstände, Bewertungswahlrechte, Antragstellung, Missbrauchstatbestände, Organschaftsthemen, internationale Aspekte, Sonderfragen)
  • Einbringung von Betriebsvermögen in Personengesellschaften
    (Überblick, Anwendungsbereich, Bewertungswahlrechte)
  • Formwechsel Personen- in Kapitalgesellschaften

Sommerlehrgang Umwandlungssteuerrecht

989 € zzgl. MwSt.