Sommerspaziergang und Sommerblumenbrot

KVHS Coburg
In Neustadt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09561... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Neustadt
  • Seminar
  • Neustadt
Beschreibung

Die Volkshochschule Coburg präsentiert sich mit einem breiten Bildungsangebot, weil nicht wir, sondern die Bildungsbedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger der Region das Programm bestimmen. Unser Ziel ist es, Orientierungswissen in einer komplexen Welt zu vermitteln, sodass jeder Bürger gesellschaftlich teilhaben kann. Unsere Träger, die Stadt und der Landkreis Coburg, erfüllen damit ein Grundrecht auf persönliche Entfaltung, auf menschliche Freiheit.

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Neustadt
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Neustadt
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.0
fantastisch
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Deutsch als Fremdsprache B2 - SOMMERKURS - Intensivkurs -

H
Hoang Giang Nguyen
4.0 01.04.2015
Das Beste: Intensiv B2 Kurs ueber Leseverstehe, Hoereverstehe, Schreibe und Mundliche.
Zu verbessern: noch nicht
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Öl

Themenkreis


Johannitag, Sommeranfang: der Sommer ist da! Bei einem Sommerspaziergang an der Kempfenhütte werden wir Sommerblüher kennenlernen und die essbaren Wildblumen auf einem Butterbrot genießen. Ein kleines Fläschchen Johanniskraut-Öl, auch Rot-Öl genannt, das in ein paar Wochen als Körper-Öl verwendet werden kann, darf sich jeder Teilnehmer selbst herstellen.
Die Volkshochschule Coburg präsentiert sich mit einem breiten Bildungsangebot, weil nicht wir, sondern die Bildungsbedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger der Region das Programm bestimmen. Unser Ziel ist es, Orientierungswissen in einer komplexen Welt zu vermitteln, sodass jeder Bürger gesellschaftlich teilhaben kann. Unsere Träger, die Stadt und der Landkreis Coburg, erfüllen damit ein Grundrecht auf persönliche Entfaltung, auf menschliche Freiheit.