Sportwissenschaften

4.8
674 Meinungen
  • keiner
    |
  • Nizza Universität.
    |
  • Sehr gut.
    |

Master

In Berlin

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Master

  • Ort

    Berlin

  • Dauer

    2 Jahre


Gerichtet an: Bachelorabsolventen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Berufsqualifizierender Abschluss eines Hochschulstudiums in Sportwissenschaft/Sport

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

4.8
ausgezeichnet
  • keiner
    |
  • Nizza Universität.
    |
  • Sehr gut.
    |
100%
4.6
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

MERIGUOR

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: keiner
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

MERIGUOR

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: Nizza Universität.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

MERIGUOR

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: Sehr gut.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

ONIKAW

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: schlechter Wechselkurs zum Zeitpunkt
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

AKRUSE

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: Toll.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Alle ansehen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
9 Jahre bei Emagister

Inhalte

Der Master Sportwissenschaft qualifiziert für vertiefende
Aufgaben in der Sportwissenschaft
(Promotion), wissenschaftsrelevante Tätigkeiten
in außeruniversitären Handlungsfeldern des
Sports, sowie konkrete Anwendungsbereiche des
Sports in denen ein sportwissenschaftliches Hintergrundwissen
von hoher Praxisrelevanz sein
kann.

Die Studierenden erarbeiten sich u.a. spezielle
Kenntnisse der Bewegungs- und Trainingswissenschaft,
um dadurch weiterführende bzw. spezifische
Fragen der Optimierung und Belastung
im und durch Sport fachwissenschaftlich und zunehmend
eigenverantwortlich bearbeiten zu können.
Dadurch werden sie in die Lage versetzt,
Entscheidungen über Planung, Steuerung und
Optimierung von Leistungsprozessen im Sport
verantwortungsvoll vorzubereiten und reflexiv
durchzuführen.


Das Wissen um Optimierungsbedingungen des
(Leistungs-) Sports bzw. der Leistungserbringung
im Sport wird von den Studierenden unter Aspekten
des Trainings- und Wettkampfes systematisiert,
problemrelevant ausgewertet und
selbstkritisch evaluiert. Dabei werden weiterführende
Fragen der Sportpsychologie, der Technikentwicklung
der Talentauswahl etc. bearbeitet.
Dabei werden weiterführende Fragen der Sportpsychologie,
der Technikentwicklung

Sportwissenschaften

Preis auf Anfrage