Campus Berufsbildung e.V.

      Staatlich geprüfte kaufmännische Assistentin/ Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent Fachrichtung Fremdsprachen

      Campus Berufsbildung e.V.
      In Berlin

      190 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Berufsausbildung
      Ort Berlin
      Dauer 2 Jahre
      • Berufsausbildung
      • Berlin
      • Dauer:
        2 Jahre
      Beschreibung

      Praxisnahe modulare kaufmännische Erstausbildung mit staatlich anerkanntem Berufsabschluss. Sie sind in der Lage, in Englisch und in einer zweiten Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) schriftlich und mündlich in beruflichen Alltagssituationen zu kommunizieren.
      Gerichtet an: Schulabgänger, Jugendliche und junge Menschen, die motiviert sind und Interesse an Sprachen haben.

      Wichtige informationen Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Berlin
      Friedrichstraße 231, 10969, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Berlin
      Friedrichstraße 231, 10969, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Mittlerer Schulabschluss oder Abitur bzw. gleichwertiger Abschluss

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Die Vermittlung und Aneignung folgener Qualifikationen erfolgt in einem pädagogisch und fachwissenschaftlich strukturierten flexiblen modularen System.

      Die Module sind so angeordnet, dass sowohl die Struktur des Stoffes als auch die didaktische und lernpsychologische Aspekte in einer Weise zum Tragen kommen, die ein tiefes Verständnis der Sachverhalte und die Anwendung in betriebsnahen Situationen ermöglicht.

      Ausbildungsinhalte:

      - mündliche/ schriftliche Kommunikation/ Datenaustausch mit Gesprächspartnern in den Zielsprachen (Englisch, Spanisch, Französisch)

      -Mediation zwischen Ausgangs- und Zielsprache: durch Übersetzen oder Umformulierung mündlich und schriftlich zwischen Kommunikationspartnern vermitteln

      - Nutzen moderner Informations- und Kommunikationstechniken zur Beschaffung, Aufarbeitung, Auswertung, Verwaltung und Weitergabe von Daten

      - Mitwirken bei der Erfassung und Dokumentation der Unternehmensleistungen

      - Erstellen normgerechter Schriftstücke und Formulare - auch in Zielsprachen - nach mündlich, schriftlich oder elektronisch übermittelten Daten

      - Aufarbeiten, Gestalten und Präsentieren von 8fremdsprachlichen) Texten, Graphiken und Arbeitsergebnissen

      - Anwenden nationaler und internationaler rechtlicher Vorschriften, die für die Bewältigung betrieblicher Aufgaben relevant sind

      Zusätzliche Informationen

      Weitere Angaben:

      Zusatzqualifikationen, die während der Ausbildung erworben werden können: - Fachhochschulreife - Europäischer Computerführerschein (ECDL) - Internationales Sprachzertifikat, Englisch (TOEIC) und Französisch (TFI) - Technische Zertifikate


      Praktikum:

      Ein vierwöchiges Praktikum ist Bestandteil der Ausbildung.


      Maximale Teilnehmerzahl: 24

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen