Staatlich geprüfte/r Gesundheits- und Kranken-pflegehelfer/-in, Altenpflegehelfer/-in

In Saalfeld/Saale

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Berufsausbildung

  • Ort

    Saalfeld/saale

  • Dauer

    1 Jahr

Beschreibung

körperliche Leistungsfähigkeit und Ausdauer. Initiative, Einsatzbereitschaft und Hilfsbereitschaft. Verantwortungsbewusstsein. Aufgeschlossenheit und Anpassungsfähigkeit. präzise mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. geistige Beweglichkeit

Einrichtungen

Lage

Beginn

Saalfeld/Saale (Thüringen)
Karte ansehen
Pfortenstraße 42a, 07318

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

* Realschulabschluss * Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit dem erfolgreichen Besuch der einjährigen Berufsfachschule im Bereich Gesundheit/Soziales oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung * gesundheitliche Eignung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Inhalte

Menschen qualifiziert betreuen und pflegen, das kann in Zukunft Ihr Beruf sein. Ein Beruf, in dem Sie die vielen Kenntnisse und Fähigkeiten, die wir Ihnen vermitteln, neu einsetzen. Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit steht der Mensch. Sie sind seine Bezugsperson. Ganzheitliche, professionelle Pflege ist Ihre Antwort auf seine Bedürfnisse. Ein Beruf fürs Leben, der Leben erhält, gesunde und kranke Menschen begleitet.

Ausbildung:
Die Ausbildung dauert 1 Jahr. Das erste viertel Jahr gilt als Probezeit.

Praktika erfolgen u.a. :

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Geriatrie/ stationäre Pflegeeinrichtung
  • häusliche Krankenpflege/ Sozialdienst

Vergütung:
Die Auszubildenden schließen einen Ausbildungsvertrag mit einem Krankenhaus ab. Daraus ergibt sich eine Ausbildungsvergütung.

Abschluss:
„Staatlich geprüfte/r Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in, Altenpflegehelfer/-in“

Einsatzmöglichkeiten:

  • Krankenhäuser
  • Häuslicher Pflegedienst
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Altenheim/ Pflegeheim

Nach einer mindestens 2-jährigen Tätigkeit im Beruf eröffnen sich folgende Perspektiven:

  • weiterführende Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpfleger/ -in.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für alle auszubildenden Fachrichtungen an unserer Schule fällt kein Schulgeld an.

Staatlich geprüfte/r Gesundheits- und Kranken-pflegehelfer/-in, Altenpflegehelfer/-in

Preis auf Anfrage