Zertifikatsstudium „Instandhaltungsmanagement von Entwässerungssystemen“

Kurs

In

4.650 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs berufsbegleitend

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Dauer

    1 Semester

Das Zertifikatsstudium soll aufzeigen, wie zwischen der Vielfalt möglicher Schadensfälle und der verfügbaren Sanierungsverfahren ein optimales Sanierungsprogramm aufzustellen ist. Darüber hinaus wird dargestellt, wie mit langfristigen Sanierungskonzepten der Erhalt der Funktionalität und die Wiederherstellung der Dichtheit der Entwässerungssysteme unter Zwängen der Ökonomie und Ökologie gesichert werden kann.

Hinweise zu diesem Kurs

Das Weiterbildungskonzept ist auf Mitarbeiter in der Planung und Bauausführung sowohl von Städten und Kommunen als auch von Ingenieurbüros und Kanalsanierungsfirmen ausgerichtet.

• Diplomingenieur/-in in der Fachrichtung Bauingenieurwesen • Diplomingenieur/-in einer anderen Fachrichtung mit mind. zweijähriger Berufserfahrung im Bereich Planung, Bau, Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen • Straßenbaumeister/-in, Abwassermeister/-in, Bautechniker/-in mit mind. dreijähriger Berufserfahrung im Bereich Planung, Bau, Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen

Vorteile des Studiums: • bei Erfüllung der Mindestvoraussetzungen Zulassung auch ohne Abitur möglich • nach erfolgreichem Abschluss Zertifikat der Bauhaus-Universität Weimar • anschl. Zulassung für das 3. Semester des Studiums "Instandhaltungsmanagement von Rohrleitungssystemen" an der Hochschule Kaiserslautern mit Abschluss zum M.Eng. möglich (inkl. Eignungsprüfung)

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Kanalsanierungsplanung
  • Renovierungsverfahren
  • Basiswissen zu Entwässerungssystemen
  • Ingenieurleistungen (Grundlagen)
  • Sanierungskonzepte
  • Ganze Komplexität Kanalsanierung
  • Kompetente Berater
  • Erhalt der Funktionalität
  • Reparaturverfahren
  • Entwässerungssysteme

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. Jörg  Londong

Prof. Dr.-Ing. Jörg Londong

Kanalsanierung

Wissenschaftlicher Projektleiter des weiterbildenden Studiums ist Herr Prof. Dr.-Ing. Jörg Londong, Leiter der Professur Siedlungswasserwirtschaft an der Bauhaus-Universität Weimar. Kooperationspartner für diese Weiterbildung sind der Verband Zertifizierter Sanierungs-Berater für Entwässerungssysteme (VSB) und die Technischen Akademie Hannover (TAH).

Inhalte

Dieses modular aufgebaute Studium bietet die Möglichkeit, entweder einen Zertifikatsabschluss anzustreben oder aber einzelne Module aus den Bereichen Wärme, Feuchte und Schall nach persönlichen und fachlichen Interessen auszuwählen.
Die angebotenen Abschlüsse vertiefen jeweils eine Disziplin der Bauphysik. Ein Grundlagenmodul bildet die Basis des weiteren Studienverlaufs. Es verschafft einen Überblick über das Fachgebiet, vermittelt das theoretische Hintergrundwissen für die folgenden Module.Das Studium ist in Grundlagen-, Vertiefungs- und Spezialmodule gegliedert.
Teilnehmende können zwischen verschiedenen zertifizierten Abschlüsse wählen, beispielsweise:▪ Fachplaner/in für Wärme und Energie▪ Sachverständige/r für Feuchteschutz▪ Sachverständige/r für Schallschutz und Akustik

Zusätzliche Informationen

Das Semester beinhaltet 4 Präsenzphasen, die jeweils von Montag bis Freitag/Samstag (ganztägig) stattfinden sowie ein Prüfungstag in Weimar.

Absolventen des Zertifikatstudiums Instandhaltungsmanagement von Entwässerungssystemen erhalten ein Zertifikat der Bauhaus-Universität Weimar.

Sie lernen, wie ein optimales Sanierungsprogramm zwischen der Vielfalt möglicher Schadensfälle und der verfügbaren Sanierungsverfahren aufzustellen ist. 
Themenschwerpunkte:• Basiswissen zu Entwässerungssystemen (Grundlagen)• Ingenieurleistungen (Grundlagen)• Renovierungsverfahren• Erneuerung, Reparaturverfahren• Projektarbeit - Kanalsanierungsplanung

Die Studiengebühr richtet sich nach der Anzahl der einzelnen Module bzw. Vertiefungsrichtungen, welche die Teilnehmenden belegen möchten.
Eine Kostenübersicht finden Sie in unserer Infobroschüre auf Seite 4.
zzgl. Semesterbeitrag pro Semester gemäß der Beitragsordnung des Studierendenwerks Thüringen

www.wba-weimar.de/zertifikate/elearning-bauphysik

Zertifikatsstudium „Instandhaltungsmanagement von Entwässerungssystemen“

4.650 € inkl. MwSt.