Steuerrecht und Prüfwesen für Bilanzbuchhalter

Kurs

In Berlin

1001-2000 €

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Berlin

  • Unterrichtsstunden

    180h

  • Dauer

    4 Wochen

Abgabenordnung und Gesetz über die Finanzverwaltung und Finanzgerichtsordnung: Staat und Finanzwesen; Einteilung der Steuern; Bedeutung und Aufbau der Abgabenordnung; Steuerfestsetzungsverfahren; Rechtsbehelfe; Finanzgerichtsordnung; die Gerichtsverfassung; Verfahren; finanzgerichtliche Klagearten, Kosten; Vollstreckung von Ansprüchen der Finanzbehörde; Straf- und Bußgeldvorschriften.
Bewertungsgesetz: Ziel und Aufbau des Bewertungsgesetzes, allgemeine Bewertungsvorschriften.
Einkommensteuer: Einkommensteuerpflicht; Einkunftsarten; Einkünfte aus selbstständiger und nichtselbstständiger Arbeit; Einkünfte aus Kapitalvermögen; Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung; sonstige Einkünfte; Sonderausgaben; Berücksichtigung von Kindern; außergewöhnliche Belastungen; Veranlagung; Tarif.
Besteuerung der handelsrechtlichen Unternehmensformen: Entscheidung über die Unternehmensform; die wichtigsten Unternehmensformen; Besteuerung der Gründung; laufende Besteuerung der Rechtsform; Besteuerung der Liquidation; Organschaft im Steuerrecht.
Körperschaftsteuer: Körperschaftsteuerpflicht und Steuerbefreiung; körperschaftsteuerliches Einkommen; Berechnung der KSt; verdeckte Gewinnausschüttung; Gesellschafterfremdfinanzierung, verdeckte Einlagen, Sondervorschriften für die Organschaft.
Gewerbesteuer: Gewerbesteuerpflicht und Steuerbefreiung, Ermittlung des Gewerbeertrages, Steuermesszahl und Steuermessbetrag, Bedeutung des Hebesatzes, Verfahrensfragen.
Umsatzsteuer: Funktionsweise des Umsatzsteuersystems; Steuerbare Umsätze, Steuerbefreiungen; Rechnungen und Vorsteuerabzug.
Jahresabschluss: Von der Buchführung zur Bilanz, Bilanzierung und Bewertung Aktualisierungen vorbehalten
Prüfwesen
Vorbereitung der Unterlagen für die Prüfung durch die Finanzämter, Berichtswesen, Vorplanung, Nacharbeit

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Friedrichstr. 94, 10117

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Das deutsche Steuerwesen ist vielschichtig. Mitarbeiter die sich im Steuerrecht, und insbesondere mit den für die Firmen wesentlichen Vorschriften und deren Anwendung, auskennen werden dringend gesucht. Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich davon ab, dass nicht nur die steuerlichen Vorschriften eingehalten, sondern auch die geschäftlichen Abläufe unter steuerlichen Aspekten zu optimieren werden. Der Lehrgang vermittelt Ihnen ausführliches und praxisbezogenes Wissen über die Steuern und Abgaben, die für Unternehmen und Privathaushalte von Bedeutung sind. Sie lernen, wie die einzelnen Steuern – von Einkommensteuer über Körperschaftsteuer bis zur Umsatzsteuer – angewendet und konkret berechnet werden und wie Sie alle Möglichkeiten der Steuerersparnis und -gestaltung ausschöpfen. Sie erfahren auch, wie die Finanzgerichtsbarkeit arbeitet und wie Sie gegebenenfalls Ihre Ansprüche rechtlich geltend machen können. Dabei sind die firmeneigenen Steuerspezialisten als kompetente Ansprechpartner stark gefragt. Erwerben Sie die notwendige Qualifikation für diese anspruchsvolle und attraktive Aufgabe!

Steuerfachkräfte, Finanzbuchhalter, Controller, Unternehmensberater, Anwälte mit der Ausrichtung der Steuerfachanwaltschaft.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Steuerrecht
  • Prüfwesen
  • Abgabenordnung
  • Steuerberater
  • Bilanz
  • Jahresabschluss
  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Finanzverwaltung
  • Steuern
  • Buchführung

Dozenten

Volkmar Ross

Volkmar Ross

ITK

Inhalte

Abgabenordnung und Gesetz über die Finanzverwaltung und Finanzgerichtsordnung: Staat und Finanzwesen; Einteilung der Steuern; Bedeutung und Aufbau der Abgabenordnung; Steuerfestsetzungsverfahren; Rechtsbehelfe; Finanzgerichtsordnung; die Gerichtsverfassung; Verfahren; finanzgerichtliche Klagearten, Kosten; Vollstreckung von Ansprüchen der Finanzbehörde; Straf- und Bußgeldvorschriften.Bewertungsgesetz: Ziel und Aufbau des Bewertungsgesetzes, allgemeine Bewertungsvorschriften.Einkommensteuer: Einkommensteuerpflicht; Einkunftsarten; Einkünfte aus selbstständiger und nichtselbstständiger Arbeit; Einkünfte aus Kapitalvermögen; Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung; sonstige Einkünfte; Sonderausgaben; Berücksichtigung von Kindern; außergewöhnliche Belastungen; Veranlagung; Tarif.Besteuerung der handelsrechtlichen Unternehmensformen: Entscheidung über die Unternehmensform; die wichtigsten Unternehmensformen; Besteuerung der Gründung; laufende Besteuerung der Rechtsform; Besteuerung der Liquidation; Organschaft im Steuerrecht.Körperschaftsteuer: Körperschaftsteuerpflicht und Steuerbefreiung; körperschaftsteuerliches Einkommen; Berechnung der KSt; verdeckte Gewinnausschüttung; Gesellschafterfremdfinanzierung, verdeckte Einlagen, Sondervorschriften für die Organschaft.Gewerbesteuer: Gewerbesteuerpflicht und Steuerbefreiung, Ermittlung des Gewerbeertrages, Steuermesszahl und Steuermessbetrag, Bedeutung des Hebesatzes, Verfahrensfragen.Umsatzsteuer: Funktionsweise des Umsatzsteuersystems; Steuerbare Umsätze, Steuerbefreiungen; Rechnungen und Vorsteuerabzug.Jahresabschluss: Von der Buchführung zur Bilanz, Bilanzierung und Bewertung Aktualisierungen vorbehaltenPrüfwesen Vorbereitung der Unterlagen für die Prüfung durch die Finanzämter, Berichtswesen, Vorplanung, Nacharbeit

Steuerrecht und Prüfwesen für Bilanzbuchhalter

1001-2000 €