Sucht - in Jugendhilfe, Betrieb und Familie

Seminar

In Hagen

368 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodik

    Inhouse

  • Ort

    Hagen

  • Unterrichtsstunden

    24h

  • Dauer

    3 Tage

Zugewinn persönlicher Kompetenzen im Umgang mit Sucht, Suchtkranken, sozialen Umfeldern. Stärkung der Kompetenz in der Prävention und Suchtarbeit.
Gerichtet an: Eltern, Lehrer, Erzieher, Päadagogen, Betriebsräte, Betroffene aus dem sozialen Umfeld Suchtkranker

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hagen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Böhmerstraße 45, 58095

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Suchtprävention
  • Suchtarbeit
  • Sucht erkennen
  • Therapie

Dozenten

Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann

Freiberufler

Mit 24 Jahren Berufserfahrung im sozialen Bereich verfügt Ihr Trainer über ein breites Feld an praktischem und theoretischem Wissen gerade im Arbeitsbereich Jugendhilfe. Dabei hat er 11 Jahre vor allem mit traumatisierten und schwer zugänglichen jungen Menschen sehr erfolgreich gearbeitet. Erfahrung

Inhalte

Die Sucht gehört zu den kompliziertesten Erkrankungen in ihrer psychischen und physischen Auswirkungen und begegnet uns fast täglich.

Stoffliche und nichtstoffliche Süchte sind Thema dieses Seminars. Die Entstehungsbedingungen und Erscheinungsformen werden dabei ebenso beleuchtet, wie Prävention und die Arbeit mit den Betroffenen und dem sozialen Umfeld. Dabei stehen besonders auch Co-Abhängigkeiten im Mittelpunkt der Betrachtung.

Im theoretischen und praktischen Erfahrungsfeld werden verschiedenste Süchte behandelt und so das Blickfeld für die Gesamtproblematik erweitert.

Entsprechend den anfragenden Institutionen wird der Kurs inhaltlich auf die speziellen Erfordernisse ausgerichtet.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für Inhouseveranstaltungen mit 7 - 12 Teilnehmern berechnen wir pauschal 2.500,00 Euro zzgl. MwSt. Damit sparen Sie ab dem 8. Teilnehmer den vollen Preis!
Zulassung: Mitglied VFP, Supervisor, Coach
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Olaf Hoffmann

Sucht - in Jugendhilfe, Betrieb und Familie

368 € zzgl. MwSt.