EIPOS GmbH

Tagesseminar: Algen und Pilze auf Bauwerksoberflächen

EIPOS GmbH
In Dresden

300 /Monat
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35140... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort Dresden
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 25.10.2018
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    25.10.2018
Beschreibung

Algen und Pilze sind in der Lage, auch technische oder künstliche Oberflächen zu besiedeln. Daher ist es nicht verwunderlich, sie auf Dachziegeln, Putzoberflächen, Riemchen und anderen Fassadenelementen zu finden. Hier bilden sie Fassadenbiofilme, die eine besonders effektive Anpassung an die z.T. doch sehr unwirtlichen Standorte. Wurde bisher angenommen, dass Fassadenbiofilme ein Anzeichen erhöhter Feuchtelasten sind, weil Kondensat anfällt oder die Oberflächen schlechter abtrocknen, so sind heute weitere Anpassungen und Befallsformen bekannt, die das WDVS eher als Wüste erscheinen lassen. Dass dennoch Befälle auftreten, liegt in der Fähigkeit der Mikroorganismen begründet, sich immer wieder anzupassen.

Umso wichtiger ist es, Steuergrößen und Einflussfaktoren zu kennen, um Fassadenbiofilme einzudämmen. Dabei werden neben ökologischen Aspekten die bautechnischen aber auch bauchemischen Faktoren erläutert. Vorgestellt werden marktübliche Strategien von Biozideinsatz bis physikalischen Methoden, aber auch Einblick in die aktuelle Forschung gewährt.


Abschließend wird beleuchtet, was passiert, wenn Reklamationen auftreten oder was bei der Beratungs- und Planungsleistung zu beachten ist, wenn es um eine juristische Bewertung von Fassadenbiofilmen geht.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
25.Okt 2018
Dresden
Freiberger Straße 37, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 25.Okt 2018
Lage
Dresden
Freiberger Straße 37, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Architekten, Bauingenieure, Sachverständige, Bauunternehmerund andere Interessierte

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.0
fantastisch
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Algen und Pilze
Fassadenbiofilme
Schäden an befallenen Bauwerken
Mikrobielle Befälle
Makro- und Mikroklima
Biozideinsatz / physikalische Methoden
WDVS
Haftung Ausführende/Hersteller
Befallsformen
Forschung und Entwicklung

Dozenten

Dr. rer. nat. Constanze Messal
Dr. rer. nat. Constanze Messal
SV für mikrobielle Prozesse und Materialschutz

Geschäftsführerin der MICOR Gesellschaft für mikrobielle Prozesse und Materialkunde mbH Fachbereichsleiterin Schimmelpilze des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbands e.V. Ö.b.u.v. Sachverständige für mikrobielle Prozesse und Materialschutz an Maschinen, Anlagen und technischen Oberflächen der IHK Rostock Tätigkeitsschwerpunkte: Erforschung von Besiedlungsvorgängen auf künstlichen Oberflächen, Entwicklung von Strategien zu Vermeidung von Biofilmen, Produktentwicklung und -prüfung, Schadensfallanalysen

Themenkreis

Einführung in die Problematik/Außenwirkung

befallener Bauwerke

Schadensfälle

‒ Nachweis und Bewertung

Grundlagen mikrobieller Besiedlungen

‒ Mikrobiologische Grundlagen

‒ Bauphysikalisch Einflüsse

‒ Makro- und Mikroklima

Anpassung, Befallsformen, Sonderfälle

‒ WDVS als Pseudowüste

‒ Pilze statt Algen

Vermeidung von mikrobiellen Befällen

‒ Konstruktiv

‒ Materialtechnisch (Beschichtungsstoffe / Biozide/Vor- und Nachteile / physikalische Methoden/Vor- und Nachteile / Experimentelle Ansätze/ Ausblick)

Rechtliche Betrachtung der Fassadenbiofilme

‒ Haftung des Ausführenden

‒ Haftung der Hersteller


Zusätzliche Informationen

ena: Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen