Technische Informatik

Technische Hochschule Köln
In Köln

3.993 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Köln
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Köln
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang vermittelt die Fähigkeit, Softund Hardwareprobleme in der Informationstechnik auf der Basis eines soliden Fachwissens. aus Informatik und Elektrotechnik/ Nachrichtentechnik zu lösen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Betzdorfer Straße 2, 50679, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Betzdorfer Straße 2, 50679, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

# Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss / ausländischer Abschluss

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Produktdesign und Prozessentwicklung

S
sbcm cm
5.0 06.06.2010
Das Beste: Trotz der Standort... der Campus ist unglaublich schön (brandneu!) und die Lehrer sind sehr professionell, immer erreichbar und auch nett.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Produktdesign und Prozessentwicklung

C
Christopher Wiehe
5.0 13.06.2010
Das Beste: Der Studiengang kann mit einem herkömmlichen Studiengang schlecht verglichen werden. Der große Vorteil des Studienganges ist, dass er sehr stark praxisorientiert ist, so wurde zum Beispiel im ersten Semester ein Projekt mit dem ganzen Semester durchgeführt, indem drei Leuchten auf LED-Basis für einen Industriepartner aus der Region entwickelt wurden. Auch ganz stark im Vordergrund des Studienganges steht der interdisziplinäre Aspekt, der Kombination Design-Technik-BWL, weswegen auch die Studenten aus den unterschiedlichen Bereichen herkommen. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass innerhalb der Projektarbeit das Know-How sich ergänzt und man voneinander lernen kann. Jedoch bringt dies auch Schwierigkeiten mit sich. Hierzu muss man sagen, dass die Abstimmung der Lehrinhalte den Dozenten schwer fällt und teilweise die Vorlesung durch eine Vortragsreihe der Studenten oder ein Form von Projektarbeit ersetzt worden ist. Der Studiengang befindet sich auch noch in seinen Anfangsjahren, weswegen die einen oder anderen Kinderkrankheiten noch behoben werden müssen. Diesem sehe ich aber sehr positiv entgegen, da der Studiengangsleiter sehr engagiert ist. Ich kann den Studiengang nur empfehlen, vor allem für Leute die später viel Projektarbeit manchen werden, man sollte jedoch belastbar und engagiert sein (und ein wenig gelassen).
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Die Technische Informatik (TI) befasst sich mit Hard- und Software und damit auch mit Inhalten wie Automatisierung, Nachrichtentechnik oder Messtechnik. Die TI vermittelt ein vertieftes Verständnis für technische Zusammenhänge und für das Zusammenwirken von Mensch, Maschinen und Methoden.
Es ist für eine Regelstudienzeit von sechs Semestern konzipiert und führt zu dem Abschluss Bachelor of Science.

Inhalte & Schwerpunkte
Im Zentrum der Ausbildung steht die Softwaretechnik:
Programmiersprachen, verteilte und nebenläufige Programmierung, Software-Entwurfsverfahren, Datenbanken, technische Grundlagen
von Rechnern, theoretische Fundamente der Informatik. Diese Kenntnisse werden in zwei Softwareprojekten sowie in der Bachelorarbeit vertieft. Daneben werden Grundkenntnisse aus Mathematik, Physik und der Elektrotechnik /Nachrichtentechnik vermittelt.

Studienfächer
- Praktische Informatik
- Digitaltechnik/Rechneraufbau und hardwarenahe
Programmierung
- Einführung in Betriebssysteme und Rechnernetze
- Programmierung numerischer Verfahren
- Grundgebiete der Elektrotechnik
- Analysis
- Lineare Algebra
- Software Engineering
- Betriebssysteme und verteilte Systeme
- Signale und Systeme
- Physik
- Algorithmen und Datenstrukturen
- Formale Sprachen und Automatentheorie
- Datenbanken
- Digitale Signalverarbeitung
- Software-Praktikum

IT-Projektmanagement
- Technisches Englisch
- BWL
Darüber hinaus sind Vertiefungs- und Wahlpflichtfächer
zu belegen und Projekte zu bearbeiten.

Berufsfelder
Im Wachstumsbereich Informations- und Kommunikationstechnik
bieten sich für unsere Absolventinnen und Absolventen hervorragende Möglichkeiten in Entwicklung, Projektierung, Fertigung,Wartung, Marketing oder Vertrieb und in vielen Bereichen des öffentlichen Dienstes

-Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungstermin 31. August

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €
Weitere Angaben: -Regelstudienzeit 6 Semester -Studienaufbau Studium: 1. – 6. Semester Bachelorarbeit und mündliche Abschlussprüfung: 6. Semester -Art des Bewerbungsverfahrens Freie Vergabe

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen