Theorie und Praxis der Fußreflexzonenmassage

5.0
1 Meinung
  • Sehr freundlicher und aufmerksamer Dozent,äußerst empfehlenswerter Kurs-sehr lehrreich.
    |

VHS

In Aurich

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Aurich

Die Teilnehmer werden in Theorie und Praxis angeleitet, wichtige Druckpunkte im Fußbereich, die zu Körperorganen in Beziehung stehen, zu finden und positiv zu beeinflussen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Aurich (Niedersachsen)
Karte ansehen
Oldersumer Str. 65-73, 26605

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

5.0
  • Sehr freundlicher und aufmerksamer Dozent,äußerst empfehlenswerter Kurs-sehr lehrreich.
    |
100%
5.0
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Heidi Ulferts

5.0
01.05.2012
Das Beste: Sehr freundlicher und aufmerksamer Dozent,äußerst empfehlenswerter Kurs-sehr lehrreich.
Zu verbessern: sehr gutes Preis Leistungsverhälnis,toller Professor.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Dozenten

Martin  Ritter

Martin Ritter

Dozentin

Inhalte

Die Teilnehmer werden in Theorie und Praxis angeleitet, wichtige Druckpunkte im Fußbereich, die zu Körperorganen in Beziehung stehen, zu finden und positiv zu beeinflussen. Die Wirksamkeit organferner Zonen auf Körperorgane ist nicht nur in der chinesischen Akupunktur, sondern auch in traditionellen westlichen Medizinsystemen bekannt, wenn auch das "wie" solcher Einwirkungen noch nicht vollständig geklärt ist.
Im Mittelpunkt des Seminars stehen die anatomische Zuordnung dieser Zonen sowie hinweisdiagnostische Möglichkeiten und deren Grenzen.
Die theoretische und praktische Vermittlung der verschiedenen Reflexzonen wird vor allem das Lymphsystem, den Magen-Darmtrakt und das Schulter-Nackensyndrom betreffen. Die Einübung in Kleingruppenarbeit ist dabei besonders wichtig, ebenso Sinn und Bedeutung des Schmerzes in physiologischer und psychologischer Sichtweise.
Von jeder Teilnehmerin und von jedem Teilnehmer werden wir einen "Gipsfuß" herstellen, damit die Fußreflexzonenpunkte darauf mit Wasserfarbe eingetragen werden können.
Hinweis: Der Kurs findet an zwei Wochenenden statt. Bitte achten Sie bei der Anmeldung auf beide Termine.
Bitte bequeme Bewegungskleidung, Farbstifte, Schreibblock, Getränke und Imbiß mitbringen.
Eine kostenneutrale Abmeldung ist nach dem 19.05.2010 nicht mehr möglich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr: 165,00 € -zzgl. Materialkosten in Höhe von ca. 6,00 €

Theorie und Praxis der Fußreflexzonenmassage

Preis auf Anfrage