Kurs

In Erfurt

580 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Inhouse

  • Ort

    Erfurt

  • Dauer

    6 Tage

Ziel des Kurses ist es, die Trauerrede als sprachliches, individuelles und mitmenschliches Zeugnis für die Hinterbliebenen zu gestalten.
Gerichtet an: Das Studium richtet sich an Menschen, die bereits eine zum Berufsbild passende Vorbildung haben: Heilpraktiker. Sozialarbeiter /- innen, Sozialtherapeuten. Alten- und Krankenpfleger. Sozialpädagogen / Heilpädagogen. Mitarbeiter - geriatrische Einrichtungen (Seniorenheime) - Krankenhäuser (onkologische Stationen) - Einrichtungen der Krebshilfe - ambulanter Pflegedienst - Pflegeheime, Kurzzeitstationen - Bestattungswesen - Hospizdienst - Beratungsdienste. Ergotherapeuten Diese Berufsgruppen haben eine ideale Ausgangsposition für die Ausbildung zum Trauertherapeuten.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Unser gesamtes Angebot

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Kleine Arche 1, 99084

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Eine zum Berufsbild passende Vorbildung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Maren  Schmidt

Maren Schmidt

seit 25 Jahren Trauerrednerin und Trauertherapeutin

Inhalte

Die Kirchenbindung der Bevölkerung nimmt weiter ab, dadurch steigt der Bedarf an freien Rednern.

Je mehr nichtkirchliche Trauerfeiern stattfinden, desto differenzierter werden Trauerredner wahrgenommen. In der Folge steigen die Ansprüche der vermittelnden Bestattungsunternehmen und der Angehörigen an qualifizierten Trauerrednern.

Dem Trauerredner kommt eine große Verantwortung im Rahmen der Trauerarbeit zu. Der Aufbau und die Durchführung seiner Rede kann entscheidenden Einfluss auf die Prozessphasen der Trauer haben.

Aus diesem Grund haben wir die Ausbildung auch in Kombination angeboten, da der Redner auch therapeutische Aufgaben wahrnimmt und die Hinterbliebenen begleitet.

Das Kursangebot vermittelt die Theorie und Praxis der Trauerrede, entwickelt Rituale und vermittelt Kenntnisse über entsprechende Literatur und Musik als Elemente einer persönlich gestalteten Rede.

Modul 1:

  • Grundlagen der Rhetorik
  • Stimm- und Atemtechnik
  • Aufbau einer Rede
  • Trauerprozess und Trauerrede
  • Bestattungsgespräch als Kommunikationsgeschehen


Modul 2:

  • Thematische Trauerreden
  • Trauereden bei Suizid, Kindern, Unfall
  • Arbeit mit Textmodulen
  • Trauerbegleitung- Mitgefühl statt Mitleid
  • Existenzgründung und Marketingkonzept

Modul 3:

  • Umgang mit den Angehörigen
  • Die Einbeziehung von Ritualen in die Trauerfeier
  • Ablauf einer Trauerfeier
  • Zusammenarbeit mit dem Bestatter
  • Besuch eines Bestattungsunternehmens
  • Vortrag einer Rede in einer Kapelle oder Trauerhalle

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Trauertherapeut: 3.230,00 € oder 17 Raten á 170,00 € + 500,00 € Anzahlung + 100,00 € Skripte & 2 LB Trauertherapeut und Trauerredner: 3.700,00 € oder 19 Raten á 180,00 € + 500,00 € Anzahlung + 150,00 € Skripte & 3 LB Trauerredner: 650,00 € oder 2 Raten á 350,00 € + 50,00 € Skript & 1 LB

Trauerredner

580 € zzgl. MwSt.