Umweltingenieurwesen - Hortikultur

Bachelor

In Wädenswil (Schweiz)

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Wädenswil (Schweiz)

  • Dauer

    3 Jahre

Die Vertiefung Hortikultur vermittelt zusätzliches Fachwissen in folgenden Breichen: Die Wertschöpfungskette pflanzlicher Produkte vom Anbau bis zum verarbeiteten und veredelten Erzeugnis gestalten. Regionale Chancen in einem globalen Markt erfolgreich wahrnehmen und Lösungen finden, die wirtschaftlichen, ökologischen und ethischen Kriterien entsprechen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Wädenswil (Schweiz)
Karte ansehen
Grüental, Postfach, CH-8820

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Berufslehre mit Berufsmaturität *Gymnasiale Maturität / Fach- oder Handelsmittelschulabschluss *Praktikum Die StudienberaterInnen unterstützen Sie gerne bei der Wahl der Praktikumsstelle.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Das sechssemestrige Vollzeitstudium ist in Pflicht- und Wahlmodule gegliedert und kann nach Rücksprache mit der Studiengangleitung auch in Teilzeit absolviert werden. Das Studium kombiniert naturwissenschaftliche Fächer mit ingenieur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Neben einem grossen Interesse für Pflanzen, Natur und Umwelt sind Kommunikation, Organisation und Wissenschaftlichkeit sowie Kreativität und vernetztes Denken gefragt.

Nachhaltig produzieren, verarbeiten und vermarkten

Pflanzen und daraus stammende Produkte bestimmen grundlegend die menschliche Existenz. Sie dienen der Ernährung, der Heilung, sie verschaffen uns Genuss und Wohlbefinden, sie bereichern unseren Lebensraum und dienen der Verbesserung der Umwelt. Entsprechend hoch ist die Verantwortung der Berufswelt für die Qualität und Sicherheit der Produkte und für eine nachhaltige Landnutzung.

In der Vertiefung Hortikultur lernen Sie den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen kennen.

Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, wirtschaftlichen Herausforderungen mit innovativen, konkreten und Erfolg versprechenden Lösungen zu begegnen.

Tätigkeitsgebiete

Das Bachelor-Studium mit Vertiefung in Hortikultur eröffnet Ihnen dank der praxisorientierten Ausbildung in folgenden Bereichen vielfältige Chancen auf dem Arbeitsmarkt:

  • Produktionsbetriebe im Gemüse-, Obst-, Wein- und Gartenbau
  • Industrielle Unternehmen der Branchen Lebensmittel, Life Sciences und Entsorgung
  • Forschung, Aus- und Weiterbildung
  • Beratung und Informationsvermittlung
  • Öffentliche Institutionen und NGO (Non-Governmental Organizations)
  • Handels- und Detailhandelsunternehmen
  • Städte und Gemeinden, Stadtgärtnereien und Botanische Gärten

Anmeldeschluss für das Bachelor-Studium ist jeweils der 31. März.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Masterstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Masterstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500. Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-

Umweltingenieurwesen - Hortikultur

Preis auf Anfrage