Kurs

Fernunterricht

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Viele Unter­nehmen und Orga­ni­sa­tionen haben mitt­ler­weile ein Umwelt­ma­nage­ment­system nach DIN EN ISO 14001 bzw. EMAS einge­führt. Doch damit allein ist es nicht getan.

Um das Umwelt­ma­nage­ment­system am Leben zu erhalten und weiter erfolg­reich zerti­fi­zieren bzw. vali­dieren lassen zu können, muss es konti­nu­ier­lich weiter­ent­wi­ckelt und kommu­ni­ziert werden. Im September 2015 wurde die ISO 14001:2015 veröf­fent­licht. Die neuen Anfor­de­rungen müssen inner­halb der 3-​jährigen Über­gangs­frist in das Manage­ment­system einge­bunden werden.

Dieser Work­shop gibt Anre­gungen, wie das Umwelt­ma­nage­ment­system effi­zient umge­setzt und weiter­ent­wi­ckelt werden kann und erläu­tert die Funk­tion der Umwelt­ma­nage­ment­be­auf­tragten. Sie lernen die Grund­lagen der Gesprächs­füh­rung kennen und erhalten Tipps zur erfolg­rei­chen Kommu­ni­ka­tion.

Im Rahmen von Vorträgen, Grup­pen­ar­beiten, Diskus­sionen und anhand von konkreten Beispielen erhalten die Teil­nehmer Hand­lungs­hilfen, wie die gesetzten Ziele erreicht, Mitar­beiter einbe­zogen und moti­viert sowie das System konti­nu­ier­lich verbes­sert werden kann.

Um mehr über den Kurs zu erfahren, klicken Sie bitte auf "Weitere Informationen anfragen“.
Emagister wartet auf Sie!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

05.Juli 2021Anmeldung möglich
20.Sep. 2021Anmeldung möglich
29.Nov. 2021Anmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Umwelt
  • Umweltschutz
  • Umweltökonomie
  • ISO
  • Umweltmanagementsystem
  • 14001
  • ISO 14001
  • emas
  • Erfolg
  • Umweltmanagement
  • Verschmutzung
  • Umweltmanagementsystem
  • Verschmutzung

Inhalte

Viele Unternehmen und Organisationen haben mittlerweile ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 bzw. EMAS eingeführt. Doch damit allein ist es nicht getan.

Um das Umweltmanagementsystem am Leben zu erhalten und weiter erfolgreich zertifizieren bzw. validieren lassen zu können, muss es kontinuierlich weiterentwickelt und kommuniziert werden. Im September 2015 wurde die ISO 14001:2015 veröffentlicht. Die neuen Anforderungen müssen innerhalb der 3-jährigen Übergangsfrist in das Managementsystem eingebunden werden.

Dieser Workshop gibt Anregungen, wie das Umweltmanagementsystem effizient umgesetzt und weiterentwickelt werden kann und erläutert die Funktion der Umweltmanagementbeauftragten. Sie lernen die Grundlagen der Gesprächsführung kennen und erhalten Tipps zur erfolgreichen Kommunikation.

Im Rahmen von Vorträgen, Gruppenarbeiten, Diskussionen und anhand von konkreten Beispielen erhalten die Teilnehmer Handlungshilfen, wie die gesetzten Ziele erreicht, Mitarbeiter einbezogen und motiviert sowie das System kontinuierlich verbessert werden kann.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Umweltmanagementbeauftragte(r)

Preis auf Anfrage