US-Produkthaftung - Gefahren & Prävention (Seminar USA-Produkthaftung)

Seminar

In Stuttgart

790 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Stuttgart

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Es findet eine optimale Kombination aus Lerneinheiten, Fallbeispielen, Fragen und Antworten, Erfahrungsberichten und Diskussion zur effektiven Wissensvermittlung statt. Seitens der Referenten- werden wichtige Kompetenzen und praxisrelevantes Know-how zielgerichtet vermittelt- werden wertvolle Orientierungshilfen und wichtige Entscheidungsgrundlagen gegeben.
Gerichtet an: Dieses eintägige Intensivseminar eignet sich vor allem für all jene (m/w), welche Haftungsrisiken des USA-Geschäfts nicht dem Zufall überlassen wollen. Dies sind Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus den Bereichen Export, Vertrieb, Forschung, Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Produktsicherheit, Recht, Risikomanagement und natürlich der Geschäftsleitung.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • _
  • __

Dozenten

--- ---

--- ---

---

Inhalte

Kursziel
Es findet eine optimale Kombination aus Lerneinheiten, Fallbeispielen, Fragen und Antworten, Erfahrungsberichten und Diskussion zur effektiven Wissensvermittlung statt. Seitens der Referenten
- werden wichtige Kompetenzen und praxisrelevantes Know-how zielgerichtet vermittelt
- werden wertvolle Orientierungshilfen und wichtige Entscheidungsgrundlagen gegeben
- werden Erfahrungsberichte aus der beruflichen Praxis in die Lerneinheiten integriert
- werden bewährte Vorgehensweisen aufgezeigt und brennende Fragen beantwortet
- werden Teilnehmeranliegen effizient diskutiert und realistische Lösungen vorgestellt
- werden Empfehlungen gegeben und weiterführende Informationsquellen genannt
- wird die erfolgreiche Aneignung umfangreicher Seminarinhalte positiv gefördert

Zielgruppe
Dieses eintägige Intensivseminar eignet sich vor allem für all jene (m/w), welche Haftungsrisiken des USA-Geschäfts nicht dem Zufall überlassen wollen. Dies sind Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus den Bereichen Export, Vertrieb, Forschung, Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Produktsicherheit, Recht, Risikomanagement und natürlich der Geschäftsleitung.

Kursinhalt
Sichern Sie Ihren USA-Erfolg: Wie Sie Gefahren der Produkthaftung in den USA frühzeitig erkennen und Risiken effizient vorbeugen:
Das Produkthaftungsrisiko in den Vereinigten Staaten ist eine unternehmerische Herausforderung und sollte deshalb zur 'Chefsache' erklärt werden. Dies gilt nicht nur wegen des wirtschaftlichen Gefährdungspotentials, sondern auch, weil strategische Entscheidungen maßgeblich beeinflusst werden. Eines der Schlüsselworte heißt 'Prävention' bei Entwicklung, Fertigung, Marketing und Vertrieb.

SOFORT EINSETZBAR - AUS DER PRAXIS - TOP REFERENTEN
- Die US-Produkthaftung im Visier: Eine interaktive Einführung
- Rechtliche Aspekte der Produkthaftung
- Risikomanagement: Die effektivste Waffe der Prävention
- Wir sind verklagt: Vorgehensweisen und wirksame Verteidigungsstrategien
- Strategische Fragen im Ernstfall: Ablauf und Verhalten vor Gericht
- Die Rolle der Versicherungen im US-amerikanischen Produkthaftungsfall
- Transfer des Gelernten in die eigene Unternehmenspraxis

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Enthalten sind die Seminarteilnahme, die komplette Seminardokumentation, alle Mittagessen und alle Kaffeepausen.

US-Produkthaftung - Gefahren & Prävention (Seminar USA-Produkthaftung)

790 € zzgl. MwSt.