Verantwortliche Person für Gefahrgut im Betrieb

Kurs

In Erbes-Büdesheim

280 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Erbes-büdesheim

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Ziel des Seminars ist die Vermittlung der gesetzlich geforderten Fachkunde einer beauftragten oder verantwortlichen Person für Gefahrgut und die Vermittlung neuer rechtlicher Anforderungen im Bereich Gefahrgut sowie Praxis-Tipps. Durch eine kleine Teilnehmeranzahl besteht die Möglichkeit, auf Ihre individuellen Fragestellungen einzugehen.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an beauftragte oder verantwortliche Personen die für die Versendung von Gefahrgut (z.B. Sonderabfall, Kleinmengen an Farben, Gasen usw.) und die Nachweisführung verantwortlich sind, ohne dass ein Gefahrgutbeauftragter erforderlich ist. Für Gefahrgutbeauftragte dient das Seminar zur Auffrischung der Kenntnisse.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Erbes-Büdesheim (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hauptstraße 37, 55234

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Es sind geringe Kenntnisse im Transportrecht notwendig.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Sie sind zuständig für die Versendung für Gefahrgut im Betrieb ?
Sie möchten sicherstellen, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt sind?
Sie möchten überprüfen, ob sie Ihre Pflichten erfüllen und Ihre Rechte nutzen?
Dann besuchen sie unser Seminar!

Es beinhaltet:
- Allgemeine Philosophie des Gefahrgutrechts
- Klassifizierung und Identifizierung von Gefahrgut
- Verpackungsanforderungen
- Verpackungsspezifikationen
- Markierung und Kennzeichnung
- Dokumentation
- Verantwortlichkeiten
- Erleichterungen/Befreiungen
- Ausnahmen

Termine können individuell abgestimmt werden.

Voraussetzung: mind. 4 Personen

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

ja


Maximale Teilnehmerzahl: 10

Verantwortliche Person für Gefahrgut im Betrieb

280 € zzgl. MwSt.