Verhaltens- und personenbedingte Kündigung

In Rendsburg

98 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Rendsburg

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Abgrenzung verschiedener Kündigungsgründe personenbedingt/verhaltensbedingt *Rechtliche Grundlagen *Rechtliche Möglichkeiten der MV

Einrichtungen

Lage

Beginn

Rendsburg (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Kanalufer 48, 24768

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Ein zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber geschlossener Arbeitsvertrag
kann – abgesehen von der Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund – durch ordentliche Kündigung von beiden Seiten beendet werden. Gilt das Kündigungsschutzgesetz, kann eine Kündigung vom Arbeitgeber nur ausgesprochen werden, wenn sie auf personenbedingte, verhaltensbedingte oder betriebsbedingte Gründe gestützt wird. Eine verhaltensbedingte Kündigung ist gerechtfertigt, wenn Umstände im Verhalten des Arbeitnehmers vorliegen, die objektiv eine Kündigung als angemessen erscheinen lassen. Bei jeder verhaltensbedingten Kündigung ist also zu prüfen, ob das Verhalten objektiv geeignet ist, eine Kündigung zu rechtfertigen. Außerdem muss die Pflichtverletzung so gravierend sein, dass unter Berücksichtigung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes die Kündigung unter Berücksichtigung der Dauer der bisherigen Betriebszugehörigkeit gerechtfertigt ist.
Ein personenbedingter Kündigungsgrund liegt vor, wenn der Arbeitnehmer im Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung und voraussichtlich auch danach die persönlichen Eigenschaften, Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht besitzt, die geschuldete Arbeitsleistung ganz oder teilweise zu erbringen.

Seminarinhalte:

  • Abgrenzung verschiedener Kündigungsgründe personenbedingt/verhaltensbedingt
  • Rechtliche Grundlagen
  • Rechtliche Möglichkeiten der MV
  • Rechtsfolgen und Möglichkeiten für den Arbeitnehmer (Kündigungsschutzklage)
  • Aufhebungsvertrag als Alternative?
  • Kündigungsschutz bestimmter Personen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Kosten 98,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung sowie Tagungsskripte

98 € zzgl. MwSt.