Sparen Sie 62%
      Elementa:res für Medienkompetenz

      Verpackungs- und Etikettenerstellung in Illustrator und InDesign

      Elementa:res für Medienkompetenz
      In Herford

      704 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      05221... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivseminar
      Niveau Fortgeschritten
      Ort Herford
      Dauer 4 Tage
      Beginn nach Wahl
      • Intensivseminar
      • Fortgeschritten
      • Herford
      • Dauer:
        4 Tage
      • Beginn:
        nach Wahl
      Beschreibung

      Das Seminar vermittelt praktische Kenntnisse für das Erstellen von professionellen und standrichtigen Druckvorlagen mit Illustrator und InDesign. Es werden die Besonderheiten für den Verpackungs- und Etikettendruck aufgezeigt, z. B. Sonderfarben, transparenten Lacken, Stanzkonturen und Schneidekonturen, Präge-Effekten. In Illustrator lassen sich mit Hilfe des erweiterten Pathfinders schnell und einfach Konturen und Überfüllungen anlegen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Herford
      Engerstraße, 30, 32051, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Herford
      Engerstraße, 30, 32051, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Der Kurs vermittelt praktische Kenntnisse für das Erstellen von professionellen und standrichtigen Druckvorlagen mit Illustrator, Indesign und PhotoShop. Dabei wird auf Besonderheiten für den Verpackungs- und Etikettendruck wie das Arbeiten mit Sonderfarben, Transparenten Lacken, Stanzkonturen, Präge-Effekten etc. eingegangen.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Wir empfehlen diesen 4-tägigen Kurs mit workshop-charakter allen Anwendern, die das Thema Verpackungsgestaltung näher kennenlernen wollen.

      · Voraussetzungen

      Sie verfügen über Kenntnisse in der Bedienung von Mac OSx oder Windows. Allgemeine EDV-Kenntnisse (MS-Windows / Mac OS X), Grundkenntnisse im Bereich der Textverarbeitung sind von Vorteil. Personen die Verpackungen selbst erstellen wollen oder müssen, und keine Ausbildung aus dem grafischen Gewerbe, der Druckindustrie oder der Mediengestaltung besitzen. Berufsquereinsteiger, Umsteiger von Freehand und / oder QuarkXPress sowie Berufsrückkehrer.

      · Qualifikation

      Teilnahme Zertifikt

      · Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

      Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, wie Sie mit Illustrator und InDesign Verpackungen realisieren können. Der Kurs vermittelt praktische Kenntnisse für das Erstellen von professionellen und standrichtigen Druckvorlagen mit Illustrator, Indesign und PhotoShop. Dabei wird auf Besonderheiten für den Verpackungs- und Etikettendruck wie das Arbeiten mit Sonderfarben, Transparenten Lacken, Stanzkonturen, Präge-Effekten etc. eingegangen.

      · Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

      Nach der Anfrage erhalten Sie ein Mail oder einen Hinweis zu unserem Buchungsportal. Weiter ist auch eine persönliche Beratung möglich.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Nicht nur für Einsteiger
      Auch für Profis
      Illustrator
      InDesign
      Pdf x1
      Pdf x3
      Tipps
      Tricks
      Geprüfte Trainer
      Adobe Partner

      Dozenten

      Dozenten Team
      Dozenten Team
      elementares

      Themenkreis

      Wir empfehlen diesen 4-tägigen Kurs mit workshop-charakter allen Anwendern, die das Thema Verpackungsgestaltung näher kennenlernen wollen.

      • Textformatierung, Formsatz, Rundsatz, Absatz- und Zeichenformate
      • Umgang mit globalen Farben und Sonderfarben
      • Tricks beim Umgang mit der Farbpalette
      • Effizientes Arbeiten mit der Zeichenfeder
      • Pathfinder und weitere Werkzeuge rund um die Pfadbearbeitung
      • Schnittmasken
      • Destruktives arbeiten oder die Nutzung der Effekt- und Aussehen-Palette
      • Grafikstile und die fachdienliche Nutzung von Pinseln
      • Anlegen von Stanzkonturen
      • Standrichtiges Anlegen von Nutzen
      • Gestaltung von Lackflächen, Goldfarben, Metallfarben
      • Überdrucken-Einstellungen prüfen und anwenden
      • Anlegen von Überfüllungen
      • Transparenzmasken
      • Transparenzeffekte und Transparenzreduzierung
      • PDF-x1, x3 und x4
      • Programmeinstellungen und Effizienz bei Dokumenten
      • Typografie, satztechnische Feinheiten
      • Absatz-, Zeichen-, Tabellen- und Objektformate
      • Suchen und Ersetzen sowie Grep (reguläre Ausdrücke in InDesign)
      • Effizientes Arbeiten mit Objektebenen und PDF-Boxen
      • Standrichtiges Anlegen von Nutzen (repetieren)
      • Transparenzeffekte und Transparenzreduzierung
      • Überprüfen von Farben und Farbseparation
      • Preflight, Prüfbedingungen selbst erstellen
      • Überfüllungen bei der Farbseparation
      • Überdrucken-Einstellungen ausgeben
      • Einzelheiten im Druckfarbenmanager

      Zusätzliche Informationen

      Kleine Gruppen bis 6 Personen auch vor Ort buchbar oder Face2Face.





      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen